SYMPOSIUM “Architectured Biomaterials, Medical and Tissue Engeneering” 04-05/12 2014 CLICK BELOW

bedeutender Akteur bei französischen Innovationsmaßnahmen

Überwachung von Fernwärmenetzen durch Drohnen

Die Firma Dalkia, Filiale von EDF, hat vor kurzem den Einsatz von Drohnen getestet, um die Korrosion in Fernwärmenetzen zu überwachen. Die Drohnen wurden dafür mit einer Wärmebildkamera ausgestattet, mit denen Wärmelecks aufgespürt werden können.

Start-up Theraclion revolutioniert die Behandlung von Brustkrebs

Das französische Medtech-Unternehmen Theraclion konnte im Juli 2015 Mittel in Höhe von 5 Millionen Euro einwerben sowie eine klinische Studie zur Entwicklung seiner EchoPulse-Technologie starten. Echopulse ermöglicht dank Ultraschalltherapie die Zerstörung gutartiger Brusttumore.

Vollständige Remission eines mit HIV geborenen Mädchens

Ein 18 Jahre altes französisches Mädchen, das sich perinatal mit HIV infizierte, ist in Remission, obwohl sie seit 12 Jahren keine Behandlung mehr bekommen hat. Dr. Asier Sáez-Cirión (Institut Pasteur) präsentierte diesen ersten Fall einer so langen Remission bei HIV-infizierten Kindern im Juli 2015 auf der 8. IAS [1] Konferenz zur HIV-Pathogenese, Behandlung und Vorbeugung in Kanada.

32,5 Millionen Euro für innovative Projekte im Bereich Gesundheit

Am 16. Juli 2015 kündigten die Ministerin für Bildung, Hochschulen und Forschung, Najat VALLAUD-BELKACEM, die Ministerin für Soziales, Gesundheit und Frauenrechte, Marisol TOURAINE, der Staatssekretär für Hochschulen und Forschung, Thierry Mandon, sowie der Generalkommissar für Investitionen, Louis SCHWEITZER, eine finanzielle Förderung von insgesamt 32,5 Millionen Euro für die vier Preisträger der Projektausschreibung „Gesundheitsforschung in Universitätskrankenhäusern“ an. Diese Ausschreibung erfolgte im Rahmen des Programms für Zukunftsinvestitionen, durch das Innovationen in Frankreich gefördert werden sollen.

Mit French Tech Ticket ein Start-up in Paris gründen

Schon einmal vom French Tech Ticket gehört? Dies ist ein internationales Programm der 2013 von der Regierung gestarteten Initiative French Tech, das sich an junge Unternehmer aus dem Ausland richtet, die ihre Ideen mit einem Projekt in Frankreich auf den Weg bringen wollen.

Aktionsplan für eine übersichtlichere Planung in der Gesundheitsforschung

Auf Wunsch des französischen Staatspräsidenten hat die AVIESAN [1] nach den wichtigsten Vorgaben der Nationalen Gesundheitsstrategie und der Nationalen Forschungsstrategie einen Aktionsplan zur Stärkung der Synergien zwischen den verschiedenen Akteuren der Gesundheitsforschung erarbeitet.

Frankreich verabschiedet Gesetz zum Energiewandel

Die französische Nationalversammlung hat am 22. Juli 2015 in letzter Lesung das Gesetz zum Energiewandel und für ein grünes Wachstum verabschiedet. Der französische Staatspräsident bezeichnete dieses Gesetz als eines der wichtigsten seiner fünfjährigen Amtszeit.

Zusammenspiel von Photosynthese und Atmung

Im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit haben französische Forscher die Zellmechanismen entdeckt, die für die Photosynthese einzelliger Meeresorgansimen – Diatomeen (Kieselalgen) – verantwortlich sind. Bei ihrer Suche nach einer Erklärung, warum diese Organismen den dominierenden Anteil am Phytoplankton ausmachen, machten sie eine Entdeckung: eine unerwartete Interaktion zwischen Photosynthese und Atmung. Dieser bioenergetische Prozess ermöglicht Rückschlüsse auf die Fähigkeit der Diatomeen, Lichtenergie in organische Materie umzuwandeln und könnte zu vielversprechenden Entwicklungen in der Biotechnologie führen.

     Weiter lesen »

Raumfahrtforschung

You need the Flash player to view this video.

CNRS entdecken

Unsere Expertentreffen