CEA Tech entwickelt die Fabrik der Zukunft in Moselle

Der französische Automobilhersteller PSA in Tréméry (Moselle) hat die Abteilung für technologische Forschung der CEA [1], CEA Tech, damit beauftragt, an seinem Industrie-Standort die lokale Branche der Fabrik der Zukunft in der Region Grand-Est zu entwickeln. Zu diesem Zweck wurde am 30. Januar 2017 die technologische Plattform “Future Factory@Lorraine” (FFLOR) eingeweiht.

Pariser Gründerzentrum “Halle Freyssinet” wird in “Station F.” umbenannt

Ende September 2013 startete die Stadt Paris ein Projekt für ein gigantisches Gründerzentrum, das Platz für bis zu 1000 innovative IT-Start-ups auf einer Fläche von 34.000 qm bietet. Im April 2017 wird der neue Campus, der als größter Start-up-Campus gilt, unter seinem neuen Namen “Station F.” eröffnet.

Einführung eines Patentatlas in Frankreich

Das Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung (MENESR) hat in Zusammenarbeit mit dem nationalen Institut für geistiges Eigentum (INPI) eine neue Patentdatenbank (“Patentatlas”) entwickelt, mit dem Ziel, der breiten Öffentlichkeit einen besseren Überblick über die Forschungs- und Innovationsaktivitäten zu vermitteln.

EDF eröffnet sein Innovations-Hub

Während der Energiemesse “Electric Days” am 24. und 25. Januar 2017 kündigte das französische Unternehmen EDF (Électricité de France) die für Anfang Februar 2017 geplante Eröffnung seines neuen Innovations-Hubs an. Ziel ist es, alle Open-Innovation-Initiativen von EDF zusammenzuführen, um das Unternehmen auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten sowie eine interne Innovationskultur zu schaffen.

Französische Soforthilfe für gefährdete Forscher

Der Staatssekretär für Hochschulen und Forschung, Thierry Mandon, hat am 16. Januar 2017 das Programm “Pause” (Programme d’aide à l’Accueil en Urgence des Scientifiques en Exil) zur Notaufnahme gefährdeter Forscher vorgestellt. Ziel dieses Programms ist die Aufnahme von Forschern, deren Unabhängigkeit und Sicherheit in ihrem eigenen Land gefährdet ist.

Verschiedene Innovationen von französischen Unternehmen bei der CES 2017 in Las Vegas

Etwa 500 französische Unternehmen, darunter 200 Start-ups, haben an der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik, die Consumer Electronics Show 2017 (CES) in Las Vegas (USA), teilgenommen. Dieser Delegation gehörten Großunternehmen wie Legrand, EDF, Engie, Dassault Systèmes, Air Liquide, Valeo und Pernod Ricard an.

Frankreich kann seinen dritten Platz im Ranking Innovation-Top 100 behaupten

Das Ranking “Top 100 Global Innovators”, das 2011 von der Thomson Reuters Filiale Clarivate Analytics ins Leben gerufen wurde, basiert auf vier Kriterien: die weltweite Gesamtzahl von Patenten, deren Erfolg, ihr durch Zitationen belegter Einfluss in der Welt der Wissenschaft sowie die Anzahl ihrer Nutzungen durch andere Unternehmen. Seitdem werden jährlich die 100 innovativsten Unternehmen und Forschungseinrichtungen gekürt und Frankreich konnte auch in diesem Jahr seinen dritten Platz behaupten.

Sunna Design als französisches Schaufenster der Industrie der Zukunft anerkann

Sunna Design ist ein Start-up mit 45 Mitarbeitern, das autonome, mit Solarenergie betriebene Straßenlaternen entwickelt. Im Juli 2016 hatte das Unternehmen eine neue Produktionsanlage eingeweiht, die im Dezember 2016 zur Zertifizierung “französisches Schaufenster der Industrie der Zukunft” geführt hat.

CEA präsentiert drei Innovationen auf der Costumer Electronics Show

Neben zahlreichen anderen französischen Unternehmen und Einrichtungen war auch die CEA auf der diesjährigen Costumer Electronics Show (CES), die vom 5.-8. Januar 2017 in Las Vegas stattfand, mit ihren Innovationen vertreten: einem Helm zur Überwachung der Gehirnwellen, einer intelligenten Fahrradpedale und einem Sensor für E-Fahrzeuge zum Aufspüren von Hindernissen.

Umsetzung des Pierre-Corvol-Berichts zur wissenschaftlichen Integrität

Am 14. Dezember 2016 wurden dem Staatssekretär für Hochschulen und Forschung, Thierry Mandon, Pierre Corvols Vorschläge zur Umsetzung seiner Erkenntnisse zur wissenschaftlichen Integrität überreicht.

     Frühere Beiträge »