02. Mai 2016


Konferenz “Climate Migration and Health” – 10. Juni 2016 in Berlin

Das Centre Virchow-Villermé für Public Health Paris-Berlin und die Wissenschaftsabteilung der Französischen Botschaft in Berlin organisieren am 10. Juni 2016 eine Konferenz zu den gesundheitlichen Folgen der Klimamigration “Climate Migration and Health”.
Nach der Klimakonferenz von Paris 2015 (COP21) werden Wissenschaftler und internationale Experten insbesondere aus Frankreich und Deutschland aus den Bereichen Public Health, Klima und Demographie sowie Politiker die Auswirkungen des Klimawandels auf die Entstehung neuer Migrationsbewegungen und deren Folgen für die öffentliche Gesundheit analysieren.
Die Konferenz wird von Herrn Philippe Etienne, Botschafter Frankreichs in Deutschland, eröffnet und in Anwesenheit von Herrn Khalid Lahsaini, Gesandter der Botschaft des Königreichs Marokko in Berlin, stattfinden.
Eine Zusammenfassung der Vorträge und Diskussionen wird nach der Konferenz veröffentlicht.

 

Datum:           10.06.2016,

Uhrzeit:          9:30 Uhr – 17:00 Uhr (Registrierung ab 08:45 Uhr)

Ort:                             Französische Botschaft, Eingang Wilhelmstrasse 69, 10117 Berlin (Einlass nur nach Anmeldung und mit Ausweisdokument)

 

Anmeldung und Programm: kostenlose Teilnahme, bitte registrieren Sie sich online unter: http://virchowvillerme.eu/de/event/conference-on-climate-migration-and-health/   

 

Quelle: Centre Virchow-Villermé und Wissenschaftsabteilung der Französischen Botschaft

 

Redakteurin: Rébecca Grojsman, rebecca.grojsman@diplomatie.gouv.fr