BEWERBUNGSAUFRUF PROCOPE 2023

Procope 2023

PROCOPE (Partenariat Hubert Curien franco-allemand): Initiierung oder Intensivierung partnerschaftlicher Forschungsaktivitäten zwischen einer deutschen und einer ausländischen Hochschule und/ oder Forschungseinrichtung zur Stärkung der Wissenschaftsbeziehungen Kooperation zwischen dem französischen (MESRI) und dem deutschen (BMBF) Wissenschaftsministerium und dem kurzzeitige Forschungsaufenthalte (max. 30 / 50 Tage) von Hochschulangehörigen der beteiligten Partnerinstitutionen, insbesondere des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Bewerbungsschluss: 13/07/2022

 

Ziel dieses Programms ist es, den wissenschaftlichen und technologischen Austausch von Spitzenleistungen zwischen deutschen und französischen Forschungslaboren zu entwickeln, indem neue Kooperationen und die Teilnahme junger Forscher und Doktoranden gefördert werden.

Alle wissenschaftlichen Bereiche sind von diesem Programm betroffen.

 

Die Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen steht ordentlichen Forschern von Forschungslaboren offen, die an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen angeschlossen sind.

Unternehmen können sich an dem Projekt beteiligen, sobald sie mit einem akademischen Partner zusammenarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des DAAD: https://www2.daad.de/hochschulen/ausschreibungen/projekte/de/11342-foerderprogramme-finden/?s=1&projektid=57557379

(Programm Projektbezogener Personenaustausch Frankreich (PROCOPE) 2023- 2025)

Kontakt

Frau Ramona Sterz
DAAD – Deutscher Akademischer Austauschdienst
German Academic Exchange Service
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Tel. : +49  (0)228 882-449
Mail : sterz@daad.de

Nathalie CHAVAROCHE-GUEGNARD
Attaché pour la science et la technologie
Ambassade de France en République Fédérale d’Allemagne
Pariser Platz 5
D-10117 Berlin
Tel. : +49 30 590 03 9255
Mail: attache-science.berlin-amba@diplomatie.gouv.fr