logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Allgemein

Aktueller Stand zur Epidemie in Frankreich: Wie kann die durch das Coronavirus verursachte Epidemie überwunden werden oder wird sie andauern?

Aktueller Stand zur Epidemie in Frankreich: Wie kann die durch das Coronavirus verursachte Epidemie überwunden werden oder wird sie andauern?

Durch den Lockdown konnte zwar die Zahl der Ansteckungen verringert werden, aber wird die Pandemie wirklich mit dem Sommer verschwinden? Französische Forscher diskutieren dieses Thema unter Berücksichtigung verschiedener Parameter, die ihr Andauern oder ihren Rückgang bedingen können.

Gaia-X, das deutsch-französische Cloud-Projekt für Europa?

Gaia-X, das deutsch-französische Cloud-Projekt für Europa?

Der französische Minister für Wirtschaft und Finanzen, Bruno Le Maire, und der deutsche Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, kündigten am Donnerstag, den 4. Mai 2020, die Einrichtung einer Gründungsorganisation zur Entwicklung des europäischen Cloud-Projekts Gaia-X an. Dieses 2019 von Deutschland ins Leben gerufene Projekt ist inzwischen zu einem deutsch-französischen Projekt geworden, das durch diese Gründungsorganisation besser strukturiert werden soll.

Neue Doktorandenverträge, die von der Universität Clermont Auvergne finanziert werden – Bewerbung bis 27. Juni 2020

Neue Doktorandenverträge, die von der Universität Clermont Auvergne finanziert werden – Bewerbung bis 27. Juni 2020

Angebote von Doktorandenverträgen, die von der Universität Clermont Auvergne in vielen Bereichen für 3 Jahre finanziert werden. Die Frist läuft am 27. Juni um Mitternacht ab.

6. Edition des #deutsch-französischer Informationstag für Nachwuchs-Wissenschaftler am Donnerstag 9. Juli 2020

6. Edition des #deutsch-französischer Informationstag für Nachwuchs-Wissenschaftler am Donnerstag 9. Juli 2020

Die Deutsch-Französische Hochschule, die Association
Bernard Gregory, die Französische Botschaft, Campus France
Deutschland sowie das Institut français Deutschland laden Sie
herzlich ein zu dem 6. Informationstag für Nachwuchswissenschaftler,
der zum ersten Mal als Webinar auf Englisch stattfindet.

Make Our Planet Great Again: Französisches Programm für Post-Doktoranden zu Themen im Zusammenhang mit #Umweltfragen

Make Our Planet Great Again: Französisches Programm für Post-Doktoranden zu Themen im Zusammenhang mit #Umweltfragen

Das Ministerium für Europa und Auswärtige Angelegenheiten (MEAE) und das Ministerium für Hochschulbildung, Forschung und Innovation (MESRI) richten in Zusammenarbeit mit Campus France ein Programm für die Aufnahme von Postdoktoranden ein, die in Frankreich in den Bereichen Erdsystemwissenschaften, Klimawandel und Nachhaltigkeitswissenschaften, Energiewende und gesellschaftliche Auswirkungen von Umweltproblemen forschen möchten.

Projektausschreibung „Procope Plus 2021“ : Beihilfen für die Organisation wissenschaftlicher Kolloquien und deutsch-französischer Expertentreffen

Projektausschreibung „Procope Plus 2021“ : Beihilfen für die Organisation wissenschaftlicher Kolloquien und deutsch-französischer Expertentreffen

“Procope plus” ist ein Programm, das auf die Förderung der deutsch-französischen Forschungszusammenarbeit abzielt, indem es die Organisation von wissenschaftlichen Symposien und Expertentreffen unterstützt und so dazu beiträgt, anspruchsvolle Forschungsnetzwerke zu strukturieren und zu entwickeln.

Start einer von INSERM koordinierten europäischen klinischen Studie gegen #Covid-19

Start einer von INSERM koordinierten europäischen klinischen Studie gegen #Covid-19

Eine klinische Studie, die Discovery genannt und von Inserm als Teil des Reacting-Konsortiums (Siehe am Ende der Seite) koordiniert wird, beginnt dieses Wochenende in Frankreich, um vier Behandlungen gegen COVID-19 zu testen. Es handelt sich um ein europäisches Projekt [1], dessen französischer Teil von den Ministerien für Hochschulwesen, Forschung und Innovation (MESRI) sowie Gesundheit und Solidarität (MSS) finanziert wird. Es wird von Florence Ader, Infektiologin in der Abteilung für Infektions- und Tropenkrankheiten des Croix-Rousse-Krankenhauses des Universitätsklinikums Lyon und Forscherin am Internationalen Forschungszentrum für Infektiologie CIRI (Inserm/CNRS/Universität Claude Bernard Lyon 1), geleitet.

Prof. Dr. Julien Lesgourgues hält am 17. März einen Vortrag bei der #Konferenz #Mathematik und #Kosmologie: „Von den Einstein‘schen Gleichungen bis zur Planck-Mission“

Prof. Dr. Julien Lesgourgues hält am 17. März einen Vortrag bei der #Konferenz #Mathematik und #Kosmologie: „Von den Einstein‘schen Gleichungen bis zur Planck-Mission“

Prof. Dr. Julien Lesgourgues (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen – RWTH Aachen) hält einen Vortrag bei der Konferenz Mathematik und Kosmologie: „Von den Einstein‘schen Gleichungen bis zur Planck-Mission“ die am 17. März in der französischen Botschaft stattfindet.

Joint #KI : eine Plattform zur Unterstützung der deutsch-französischen KI-Forschung @DFKI

Joint #KI : eine Plattform zur Unterstützung der deutsch-französischen KI-Forschung @DFKI

2019 startete die Deutsch-Französische Akademie für Zukunftsindustrie das Projekt einer gemeinsamen KI-Plattform. Diese Plattform, bei der das Institut Mines-Télécom (IMT) und die Technische Universität München (TUM) zusammenarbeiten, fördert die Zusammenarbeit zwischen Forschern und Unternehmen bei der Entwicklung von Instrumenten der Künstlichen Intelligenz. Dank eines sicheren Umfelds ermöglicht sie den Schutz des geistigen Eigentums von Ergebnissen und die Reproduzierbarkeit wissenschaftlicher Ergebnisse.

Frankreich startet eine neue internationale Strategie für Wasser und sanitäre Versorgung – Paris, 24/02/2020

Frankreich startet eine neue internationale Strategie für Wasser und sanitäre Versorgung – Paris, 24/02/2020

Im Rahmen des von Ziel 6 für eine nachhaltige Entwicklung – sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen – hat Jean-Baptiste Lemoyne, Staatssekretär beim Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, eine Rede anlässlich des Starts der neuen internationalen Strategie Frankreichs für Wasser und sanitäre Versorgung gehalten. Es besteht eine große Verpflichtung, Ergebnisse zu erzielen und das gegenseitige Engagement in diesem Bereich zu erhöhen, insbesondere wenn der Druck auf die Wasserressourcen weiter zunimmt.