logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Forschungspolitik

Der Preis „Forcheurs Jean-Marie Lehn” 2022 geht an Pol Besenius und Thomas Hermans

Der Preis „Forcheurs Jean-Marie Lehn” 2022 geht an Pol Besenius und Thomas Hermans

Der Forcheurs-Preis wurde am 20. Juni 2022 in der französischen Botschaft in Berlin von Botschafterin Anne-Marie Descôtes an Pol Besenius, Professor an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz und Thomas Hermans, Professor an der Universität Straßburg, für ihre gemeinsamen Arbeiten übergeben. Ihr gemeinsames Forschungsprojekt trägt den Titel „Controlling hydrogel formation using cheap and widely available magnets”.

Deutsch-französisches Doktorandenkolleg zur Rolle ethnologischer Museen

Deutsch-französisches Doktorandenkolleg zur Rolle ethnologischer Museen

Ein deutsch-französisches Doktorandenkolleg mit den Standorten Goethe-Universität (Frankfurt) und Nouvelle Sorbonne (Paris) fokussiert sich auf die Zukunft ethnologischer Sammlungen und Museen. Es soll zur Internationalisierung der Debatte beitragen und zur Klärung des Status von Sammlungen insbesondere mit Beständen aus kolonialen Zusammenhängen.

Kompetenzzentren: Eurobiomed, Medicen, Lyonbiopole und BioValley France schließen sich unter der Allianz Enosis Santé zusammen.

Kompetenzzentren: Eurobiomed, Medicen, Lyonbiopole und BioValley France schließen sich unter der Allianz Enosis Santé zusammen.

Die Gesundheitscluster BioValley France, Eurobiomed, Lyonbiopole Auvergne-Rhône-Alpes und Medicen Paris Region haben am Donnerstag, den 19. Mai 2022, die Gründung von Enosis Santé bekanntgegeben.

CERN erzielt Fortschritte hin Open-Access-Publikationen

CERN erzielt Fortschritte hin Open-Access-Publikationen

2014 hat die Europäische Organisation für Kernforschung (CERN) eine Politik verabschiedet, die vorsieht, dass alle Artikel, die von CERN-Autor:innen verfasst wurden und Originalforschung im Rahmen eines Peer-Review-Verfahrens darstellen, frei zugänglich veröffentlicht werden sollen; die Publikationen werden der ganzen Welt kostenlos zur Verfügung gestellt, so dass sie gelesen werden können und ihre Inhalte unter Angabe der Quelle übernommen werden können.

Frankreich unterzeichnet Abkommen über den Beitritt zur internationalen Organisation “Square Kilometre Array Observatory (SKAO)”

Frankreich unterzeichnet Abkommen über den Beitritt zur internationalen Organisation “Square Kilometre Array Observatory (SKAO)”

Das Abkommen über den Beitritt Frankreichs zur zwischenstaatlichen Organisation SKAO wurde am Montag, den 11. April in London von Catherine Colonna, der französischen Botschafterin im Vereinigten Königreich, und Simon Berry, dem Chefberater des Generaldirektors von SKAO, Phil Diamond, im Beisein der Vorsitzenden des SKAO-Verwaltungsrates, Catherine Cesarsky, unterzeichnet.

Das Synchrotron von Grenoble und die Operando-Methode: Eine neue Ära in der Erforschung der Materie

Das Synchrotron von Grenoble und die Operando-Methode: Eine neue Ära in der Erforschung der Materie

Die Nutzung von Synchrotronstrahlung für sogenannte Operando-Analysen ist eine Möglichkeit, die Grenzen des Wissens in den Bereichen Biologie, Chemie, Physik, Materialwissenschaften, Archäologie und Geowissenschaften zu erweitern und Antworten auf bedeutende globale Probleme in den Bereichen Gesundheit, Energiespeicherung und Umwelt zu finden. Diese Methode, die bei Wissenschaftlern auf wachsendes Interesse stößt, eröffnet eine neue Ära in der Erforschung von Materie und komplexen Metallen.

Procope Plus 2023 : Beihilfen für die Organisation wissenschaftlicher Kolloquien und deutsch-französischer Expertentreffen

Procope Plus 2023 : Beihilfen für die Organisation wissenschaftlicher Kolloquien und deutsch-französischer Expertentreffen

“Procope plus” ist ein Programm, das auf die Förderung der deutsch-französischen Forschungszusammenarbeit abzielt, indem es die Organisation von wissenschaftlichen Symposien und Expertentreffen unterstützt und so dazu beiträgt, anspruchsvolle Forschungsnetzwerke zu strukturieren und zu entwickeln. Projekte können einen dritten europäischen Partner einbeziehen. Besonderes Augenmerk wird auf trilaterale Projekte gelegt, an denen die Niederlande, Polen oder die Schweiz beteiligt sind.

Französisches Start-up Pasqal unterzeichnet Partnerschaftsabkommen mit Microsoft für den ersten auf kalten Atomen basierenden Quantenprozessor beim Clouddienst Azure Quantum.

Französisches Start-up Pasqal unterzeichnet Partnerschaftsabkommen mit Microsoft für den ersten auf kalten Atomen basierenden Quantenprozessor beim Clouddienst Azure Quantum.

Das französische Start-up für Quantencomputing mit kalten Atomen Pasqal hat eine Partnerschaftsvereinbarung mit Microsoft unterzeichnet, um seinen Prozessor beim Clouddienst-Anbieter Azure Quantum zugänglich zu machen. Eine Premiere für diese vielversprechende Technologie.

France 2030 | Die 15 französischen Projekte, die für das IPCEI Wasserstoff ausgewählt wurden

France 2030 | Die 15 französischen Projekte, die für das IPCEI Wasserstoff ausgewählt wurden

Die von der Regierung am 8. September 2020 angekündigte nationale Strategie für die Entwicklung von kohlenstofffreiem Wasserstoff sieht bis 2030 7 Milliarden Euro an öffentlicher Unterstützung vor, um die technologische Souveränität Frankreichs zu gewährleisten und Elektrolyseure mit einer Gesamtkapazität von 6,5 Gigawattstunden auf dem französischen Staatsgebiet einzusetzen. Der erzeugte Wasserstoff wird die Dekarbonisierung der Schwermobilität sowie der emissionsintensivsten Sektoren der Industrie ermöglichen.

Frankreich und Deutschland fördern gemeinsam vier Kooperationsprojekte zu 5G-Anwendungen

Frankreich und Deutschland fördern gemeinsam vier Kooperationsprojekte zu 5G-Anwendungen

Mit einer Summe von 17,7 Millionen Euro fördern Frankreich und Deutschland vier gemeinsame Projekte zu innovativen 5G-Anwendungen. Insgesamt beteiligen sich daran 16 deutsche und 14 französische Partner. Die ausgewählten Projekte widmen sich innovativen Anwendungsszenarien von 5G in der Industrie 4.0, in Gewerbegebieten und in intelligenten Operationssälen.