13. April 2017

Französische Botschaft hat jetzt Bienenstöcke auf dem Dach

Am 7.4. ist die Honigproduktion der Französischen Botschaft in Berlin angelaufen, so Botschafter Philippe Etienne bei der Einweihung von zwei Bienenstöcken auf dem Dachgarten des Hauses. Dabei gab er der Hoffnung Ausdruck, dass die Produktion ergiebig genug für Gastgeschenke mit dem Botschaftslabel werde.

Die Bienenvölker konnten dank der tatkräftigen Mithilfe des Imkervereins Reinickendorf-Mitte und ihrer Vorsitzenden Frau Dr. Melanie Orlow angesiedelt werden.

Die Aufstellung der beiden Bienenstöcke ist Teil des Konzepts der „Grünen Botschaften“, die das Außenministerium ins Leben gerufen hat.