30. Mai 2017

Verleihung des „Wissenschaftspreises Forcheurs Jean-Marie Lehn“ im Beisein der Botschafterin Anne-Marie Descôtes am 14. Juni 2017 in der Französischen Botschaft

Die Abteilung für Wissenschaft und Technologie der Französischen Botschaft in Deutschland organisiert unter der Schirmherrschaft des Nobelpreisträgers für Chemie, Prof. Jean-Marie Lehn, gemeinsam mit der Deutsch-Französischen Hochschule und den Unternehmen BASF Frankreich und Sanofi Deutschland einen Wettbewerb, bei dem eine deutsch-französische Forschungskooperation in den Bereichen Chemie, Gesundheit und Pharmakologie ausgezeichnet wird. Mit diesem Wettbewerb soll jedes Jahr ein Team deutscher und französischer Forscher bzw. Forscherinnen aus der deutschen und der französischen Wissenschaftsgemeinschaft auf der Grundlage der Exzellenz ihrer Zusammenarbeit gewürdigt werden.

Im Anschluss an eine Projektausschreibung wird eine Jury unter dem gemeinsamen Vorsitz der deutschen und der französischen Wissenschaftsakademie zwei vielversprechende Persönlichkeiten auf der Grundlage der Exzellenz ihrer gemeinsamen Forschungsarbeiten und unter Berücksichtigung der Empfehlungen eines Wissenschaftskomitees auswählen. Die Preisverleihung findet am 14. Juni 2017 von 16:30-19:00 Uhr in der Botschaft statt, im Beisein der Botschafterin Anne-Marie Descôtes, von Professor Jean-Marie Lehn und von weiteren Persönlichkeiten der Forschung. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf Einladung.

 

Sollten Sie an der Preisverleihung teilnehmen wollen, würden wir Sie bitten, uns bis zum 12. Juni 2017 eine E-Mail mit der Angabe Ihres Namens, des Namens Ihrer Einrichtung und eventuell Ihrer Position an folgende Adresse zu senden: science.berlin-amba@diplomatie.gouv.fr.

Jede Anmeldung wird von unseren Abteilungen bestätigt.