Forschungspolitik

Zukunftsinvestitionen für Universitäten von Weltrang

Das Programm für Zukunftsinvestitionen wurde 2010 gestartet und umfasste bislang 3 Folgeprogramme mit einem Gesamtvolumen von 57 Milliarden Euro, davon mehr als die Hälfte für Hochschulbildung, Forschung und den Technologietransfer.

22. März 2017

Start des innovativen CIFRE-E.I.TI. Digital Programms

Das französische Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung (MENESR), der französische Verband für Forschung und Technologie (ANRT) und das Europäische Institut für Innovation und Technologie (E.I.T. Digital) haben am 27.02.2017 einer Partnerschaft zum Start eines innovativen Programms für Doktoranden vereinbart.

22. März 2017

Warum ein Rückgang des Düngemitteleinsatzes in der Zukunft denkbar ist

Im Rahmen des französischen Programms EcoPhyto zur Minderung des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln haben Wissenschaftler des französischen Instituts für Agrarforschung (INRA) und des Unternehmens Agrosolutions eine Studie durchgeführt, um den Zusammenhang zwischen dem Einsatz von Düngemitteln und der landwirtschaftlichen Produktivität und Rentabilität zu untersuchen [1]. Die Daten dieser 3-jährigen Studie stammen aus 946 verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben, die dem Netzwerk DEPHY angehören. Dieses Netzwerk versammelt repräsentative französische Bauernhöfe mit unterschiedlicher Verwendung von Düngemitteln und unterschiedlichen landwirtschaftlichen Verfahren.

8. März 2017

PanAfGeo, Programm für die Ausbildung von Geologen in Afrika

Ziel des kürzlich gestarteten Programms für die Zusammenarbeit zwischen europäischen und afrikanischen Bundesanstalten für Geowissenschaften und Rohstoffe ist die Ausbildung von 1 200 Geologen aus 52 afrikanischen Staaten. Dieses Projekt wird für die drei nächsten Jahre von der Organisation für Geologie und Bergbauforschung (BRGM) koordiniert.

8. März 2017

Start des dritten Programms für Zukunftsinvestitionen

Am 16. Februar 2017 kündigten die Ministerin für Bildung, Hochschulen und Forschung, Najat Vallaud-Belkacem, der Staatssekretär für Hochschulen und Forschung, Thierry Mandon, sowie der Generalkommissar für Investitionen, Louis Schweitzer, die beiden ersten Aktionen des dritten Programms für Zukunftsinvestitionen an: "Neue Studiengänge an der Universität" und "Hochschulen für Forschung". Sie werden jeweils mit 250 Millionen und 300 Millionen Euro über die nächsten 10 Jahre finanziert.

8. März 2017

Bericht zur Geschlechtergleichstellung in der Forschung

Am 6. Februar 2017 hat die Vereinigung Science Europe und ihre Mitglieder den Bericht "Practical Guide to improving gender equality in research Organisations" zur Geschlechtergleichstellung in der Forschungswelt veröffentlicht.

8. März 2017