Forschungspolitik

Verdoppelung der Investitionen in French Tech Start-ups für 2017 erwartet

Ein Bericht des US-Analyse-Dienstes CB Insight bestätigt die Dynamik des Start-up-Ökosystems in Frankreich. Es wird mit einer Verdopplung der Investitionen in Start-ups für 2017 gerechnet. Bis August 2017 wurden bereits mehr als 2 Milliarden Euro aufgebracht, also nahezu die gleiche Summe wie während des gesamten Jahres 2016. Zum ersten Mal übertrifft Frankreich hinsichtlich der Investitionen Deutschland.

13. September 2017

Lernen im Schlaf

Es war bereits bekannt, dass der Schlaf eine wichtige Rolle für die dauerhafte Speicherung des während des Tages erlernten Wissens spielt. Forscher aus verschiedenen französischen Einrichtungen (CNRS [1], Hochschule ENS Paris, EHESS [2], AP-HP [3] und Universität Paris Descartes) haben jetzt gezeigt, dass das Gehirn in bestimmten Schlafphasen wiederholte Klänge lernen kann, und dass die gleichen Klänge während der tiefsten Schlafphasen vergessen werden können.

11. September 2017

Shanghai Ranking 2017: Frankreich behauptet seine Position

Die Ministerin für Hochschulen, Forschung und Innovation, Frédérique Vidal, hat am 15. August von den Ergebnissen des Shanghai-Rankings 2017 Kenntnis erhalten. Das Shanghai-Ranking zeichnet 500 höhere Bildungseinrichtungen unter den weltweit insgesamt 17 000 erfassten Universitäten aus.

11. September 2017

Beratungsreihe zum Thema Ernährung von August bis November 2017

Die während des Präsidentschaftswahlkampfes angekündigte Beratungsreihe zum Thema Ernährung wurde am 20. Juli 2017 in Anwesenheit des Ministers für Landwirtschaft und Ernährung, Stéphane Travert, Umweltminister Nicolas Hulot sowie Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Lemaire gestartet. Ziel ist es, die Wertschöpfung der Landwirtschaft und ihre gerechte Verteilung zu fördern, den Landwirten ein angemessenes Einkommen durch die Zahlung eines fairen Preises zu ermöglichen, die Produktion den Bedürfnissen und Erwartungen der Verbraucher anzupassen und eine gesunde, sichere und nachhaltige Ernährung zu fördern. Nach der Beratungsreihe wird ein Investitionsprogramm in Höhe von 5 Milliarden Euro gestartet.

3. August 2017

Das Cluster Medicen Paris Region stärkt seine europäische Position im Bereich regenerative Medizin

Am 6. Juli 2017 wurde das europäische BONE-Projekt während einer Veranstaltung des französischen Healthcare-Clusters Medicen Paris Region gestartet. Das Projekt wird von der Universität Maastricht (Niederlande) koordiniert und hat die Entwicklung innovativer Knochenimplantate in den nächsten vier Jahren zum Ziel. Diese Implantate sollen eine Alternative zu wiederholten Eingriffen, Dauermedikation und Gewebetransplantationen nach komplexen Knochenbrüchen sein.

3. August 2017

Irène Joliot-Curie Preis 2017: Bewerbungsstart für Wissenschaftlerinnen

Das Ministerium für Hochschulen, Forschung und Innovation organisiert zum 16. Mal den Irène Joliot-Curie Preis, einen Wettbewerb, bei dem drei junge Wissenschaftlerinnen ausgezeichnet werden. Bis zum 15. September 2017 haben talentierte, in Frankreich etablierte Forscherinnen, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit die Möglichkeit, sich zu bewerben.

3. August 2017

19. Wettbewerb zur Gründung innovativer Unternehmen: I-LAB 2017

Am 6. Juli 2016 verlieh die französische Ministerin für Hochschulen, Forschung und Innovation, Frédérique Vidal, die Preise des 19. i-LAB-Wettbewerbs. Seit 1999 werden im Rahmen dieses nationalen Wettbewerbs die innovativsten Nachwuchsunternehmen für Technologie-Projekte ausgezeichnet. Der i-LAB-Wettbewerb wird vom Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung und der französischen staatlichen Investitionsbank (BPI) gefördert und bietet den Gewinnern eine direkte finanzielle Unterstützung in Form von Zuschüssen.

20. Juli 2017

Cédric Villani wird zum Vorsitzenden des OPECST gewählt

Der französische Mathematiker Cédric Villani, Preisträger der Fields-Medaille 2010, wurde am 13. Juli 2017 zum Vorsitzenden des Parlamentarischen Amtes für die Bewertung der wissenschaftlichen und technologischen Entscheidungen (OPECST) gewählt.

20. Juli 2017