Umwelt & Energie

Frankreich – Umweltminister Hulot zur Energiepolitik: Absoluter Vorrang für Dekarbonisierung

Bei der Vorstellung des Entwicklungsplans zum Stromverbrauch und zur Stromerzeugung des staatlichen Netzbetreibers RTE bis 2035 am 7. November im Ministerrat hat Umweltminister Nicolas Hulot bei der Energieproduktion zur Erreichung der Klimaziele der Dekarbonisierung den absoluten Vorrang hervorgehoben. Der Entwicklungsplan wird in die 2018 anstehende mittelfristige Energieplanung der Regierung einfließen. In diesem Zusammenhang unterstrich der Minister die Absicht der Schließung des AKW Fessenheim im Grenzgebiet zu Deutschland nach der Inbetriebnahme des Druckwasserreaktors in Flamanville.

14. November 2017

La Main à la pâte startet ein großes weltweites Bildungsprojekt zum Thema Klimawandel

"Der Klimawandel wird im Unterricht nicht hinreichend behandelt", so David Wilgenbus, neuer Verantwortlicher des Office for Climate Education, das heute von La Main à la pâte (LaMap - Sonnentaler) gestartet wurde. LaMap übernimmt die Leitung über dieses weltweite Programm, an dem 38 Länder mitwirken werden und das sich die pädagogische Begleitung von IPCC-Berichten und bessere Bildungsangebote für Schüler zum Ziel gesetzt hat.

23. Oktober 2017

Luftqualität in Europa durch Klimaerwärmung bedroht

Zum ersten Mal hat ein internationales Forscherteam, unter Beteiligung von französischen Forschern [1], die Auswirkungen der durchschnittlichen Klimaerwärmung um 3°C bis 2050 auf die Luftqualität Europas im Jahr 2050 untersucht. Ihre Studie zeigt, dass die derzeit beschlossenen europäischen Maßnahmen in diesem Bereich bei Weitem nicht ausreichend sind.

13. September 2017

Internationale Zusammenarbeit im Bereich Wasser im Rahmen einer Projektausschreibung

Mit Blick auf die Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung startet ab Ende August 2017 eine transnationale Projektausschreibung zum Thema Wasserwirtschaft. Teams aus insgesamt 13 Ländern können sich daran beteiligen. Die französische Forschungsförderagentur (ANR) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sind in diese von der Water JPI [1] koordinierte Ausschreibung eingebunden.

11. September 2017

Plant Inter Cluster (PIC) Meeting am 27. und 28. September in Spanien

Die Mitglieder des PIC-Konsortiums Qualiméditerranée, VEGEPOLYS und Terralia laden in Kooperation mit dem Catalan Cluster of Agricultural Production Means (FEMAC) am 27. und 28. September 2017 zur wichtigsten jährlichen Konferenz für die Pflanzenproduktion nach Lleida (Spanien) ein. Die Veranstaltung bietet eine Plattform zum Austausch in der Branche, um eine gemeinsame Strategie für die internationale Clusterentwicklung zu schaffen.

3. August 2017

Paolo Nespoli zu dritter ISS-Mission gestartet

ESA-Astronaut Paolo Nespoli, NASA-Astronaut Randy Bresnik und Roskosmos-Kommandant Sergej Rjasanski sind gestern um 17.41 Uhr MESZ vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan in den Weltraum gestartet. Ihre Sojus MS 05 umrundete die Erde viermal und dockte sechs Stunden später an die Internationale Raumstation (ISS) an, die für die kommenden fünf Monate ihr neues Zuhause und ihr Arbeitsplatz sein wird.

31. Juli 2017

Plan Climat: Frankreich will fossiles Energiezeitalter mit klaren Vorgaben beenden

Der neue Umweltminister Nicolas Hulot hat am 6. Juli 2017 den Klimaplan der französischen Regierung vorgestellt, der den Energiewandel beschleunigen und den Klimawandel verlangsamen soll. Die Ziele des Pariser Klimaabkommens sollen so im Alltag der Bürger verankert und zu einem Leitfaden für die französische Diplomatie werden. Der Plan setzt dabei auch stark auf die Forschung und Innovation zur Erreichung der Klimaziele.

20. Juli 2017