Agenda

Kalender


« Oktober 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Die Zahlen der Forschung

In Frankreich wurden 2014 47,9 Mrd. € davon 16,8 Mrd. öffentliche Gelder – für Forschung und Entwicklung ausgegeben. In Deutschland sind es sogar 80,2 Mrd. €davon 26,5 Mrd. öffentliche Gelder. Seit 1970 gingen 37 Nobelpreise (Physik, Chemie und Medizin) und 13 Fields-Medaillen an Wissenschaftler aus Frankreich und Deutschland.

Folgen Sie uns

Möchten Sie die wissenschaftliche Aktualität und die deutsch-französische Zusammenarbeit im Bereich der Forschung verfolgen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Unsere aktuellsten Artikel

SARFUS: Zugang zur Nanowelt

Nanolane ist ein französisches Unternehmen, das optische Lösungen im Nanometer-Maßstab anbietet.

4. Oktober 2010

Die Futuna Expedition

Erforschung und Erschließung der Bodenschätze und der Biodiversität der französischen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ): Die Expedition zur Erforschung der Tiefsee entlang der Wallis- und Futuna-Inseln ist gestartet.

4. Oktober 2010

Frankreich erwirbt einen neuen Supercomputer mit Weltformat

Valérie Pécresse, Ministerin für Hochschulwesen und Forschung, begrüßt den zwischen der GENCI [1] und der Firma BULL abgeschlossenen Vertrag zum Kauf eines neuen Supercomputers. Frankreichs Wissenschaftlern steht somit die größte Rechenleistung in Europa zur Verfügung.

4. Oktober 2010