logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Die SUNIDARITY-Initiative für mehr Sol(id)arität

Mit seiner Solartechnologie “Plug&Sun” macht sich das französische Unternehmen SOITEC für den Zugang zu sauberer und zuverlässiger Energie in entlegenen Gebieten stark.


Mit seiner Solartechnologie “Plug&Sun” macht sich das französische Unternehmen SOITEC für den Zugang zu sauberer und zuverlässiger Energie in entlegenen Gebieten stark.

 

SOITEC will mit seinem Programm “Sunidarity” den wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungshilfeorganisationen die Möglichkeit geben, seine besonders für entlegene Regionen geeignete Solartechnologie zu nutzen. Zu diesem Zweck organisiert SOITEC einen Wettbewerb zwischen innovativen Entwicklungsprojekten. Den drei Gewinnern stellt das Unternehmen seine “Plug&Sun”-Technologie zur Verfügung, mit der eine vollständig autonome Energieversorgung möglich ist. Auswahlkriterien sind: die Innovation selbst (durch die ein reeller Fortschritt gegenüber der lokalen Entwicklung möglich ist), der Schwierigkeitsgrad des gelösten Problems und die Integration des Projekts in ein globales Entwicklungsprojekt. Der Wettbewerb steht allen Bereichen offen, da diese Solartechnologie sowohl im Bildungsbereich, der Landwirtschaft, der Kommunikation oder auch dem Gesundheitssektor Anwendung finden kann.

 

“Plug&Sun” besteht aus CPV(Konzentrator-Photovoltaik)-Modulen: gebündeltes Sonnenlicht wird auf Solarzellen fokussiert, deren Wirkungsgrad durch die stärkere Sonneneinstrahlung steigt. Mit diesen Modulen erzeugt SOITEC 170% mehr Energie als normale Photovoltaik-Anlagen in Regionen mit hoher Sonneneinstrahlung. In Verbindung mit einer Batterie wird so eine Stromversorgung rund um die Uhr abgesichert. Ein solcher “Solar-Tracker”[1] ist mit einer 2,8 m² Fläche leicht zu installieren und hat eine Leistung von 2,3 KWp.

 

[1] Ein Solar-Tracker ist ein solares Nachführsystem – eine Einheit, die einen Sonnenkollektor ausrichtet oder einen Sonnenreflektor bzw. eine Sonnenlinse in Richtung Sonne ausrichtet. Umwandler, speziell in Solarzellen-Applikationen, fordern einen hohen Grad an Präzision, um zu gewährleisten, dass das gebündelte Sonnenlicht präzise an die strombetriebene Einheit geleitet wird. Ein zielgerichtetes Nachführen der Sonne wird durch ein- oder zweiachsige Nachführsysteme erreicht.

 

Weitere Informationen über die Plug&Sun-Technologie unter (auf Englisch): http://www.soitec.com/pdf/plug-and-sun_en.pdf

Detaillierte Informationen über die Sunidarity-Initiative und den Wettbewerb finden Sie unter: http://www.soitec.com/fr/responsabilite-d-entreprise/engagements-et-ethique/sunidarity/

 

 

Quelle:

Pressemitteilung von SOITEC – 21.12.2011 – http://www.enerzine.com/1/13192+initiative-sunidarity—soitec-offrira-3-mini-trackers-plug-sun+.html

 

Redakteurin: Edith Chezel, edith.chezel@diplomatie.gouv.fr, www.wissenschaft-frankreich.de