logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Windenergiezahlen in Frankreich im zweiten Quartal 2012

Anfang September wurden die Statistiken für Windenergie und Photovoltaik für das zweite Quartal 2012 veröffentlicht. Den Zahlen zufolge lag die installierte Windleistung in Frankreich am 30. Juni 2012 bei 6.994 MW mit einem minimalen Zuwachs von 3 % gegenüber Ende 2011. Der Zubau an Windleistung, die neu ans Netz gegangen ist (+ 90 MW), ging im Vergleich zum zweiten Quartal 2011 (+ 191 MW) deutlich zurück.


Anfang September wurden die Statistiken für Windenergie und Photovoltaik für das zweite Quartal 2012 veröffentlicht. Den Zahlen zufolge lag die installierte Windleistung in Frankreich am 30. Juni 2012 bei 6.994 MW mit einem minimalen Zuwachs von 3 % gegenüber Ende 2011. Der Zubau an Windleistung, die neu ans Netz gegangen ist (+ 90 MW), ging im Vergleich zum zweiten Quartal 2011 (+ 191 MW) deutlich zurück. Den Statistiken zufolgen befanden sich Ende Juni Projekte mit einer Gesamtleistung von 8.272 MW in der Warteschleife (gegenüber 5.995 MW im vorherigen Quartal). Der Anteil der Windenergie am landesweiten Stromverbrauch erreichte im zweiten Quartal des Jahres 2012 rund 2,7 % (gegenüber 2,4 % in den ersten drei Monaten des Jahres). Die fünf Regionen Champagne-Ardenne, Picardie, Bretagne, Centre und Lothringen decken gemeinsam insgesamt 56 % der gesamten Windleistung des Landes ab. Das Schlusslicht mit jeweils 0 MW installierter Leistung bilden die Regionen Aquitaine und Elsass.

 

Quelle : Koordinierungsstelle Erneuerbare Energien