logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Installation der ersten Windkraftanlage des ersten Offshore-Windparks in Frankreich

Am Dienstag, den 12. April, wurde die erste Windkraftanlage des Offshore-Windparks in Saint-Nazaire (Loire-Atlantique) installiert.

Installation der ersten Windkraftanlage des ersten Offshore-Windparks in Frankreich

Die Arbeiten werden mit der Installation der restlichen 79 Anlagen bis Ende 2022 fortgesetzt. Diese haben eine Höhe von 180 Metern und befinden sich mehr als 12 km von der Küste entfernt. Sobald der Park vollständig in Betrieb genommen ist, wird er das Äquivalent von 20 % des jährlichen Stromverbrauchs des Départements Loire-Atlantique produzieren.

Die Inbetriebnahme dieser ersten Windkraftanlage ist für Mai 2022 geplant. Bisher gab es in Frankreich mit der Demonstrationsanlage Floatgen vor der Küste von Le Croisic (Loire-Atlantique) nur eine Offshore-Windkraftanlage, die in Betrieb war.          

Neben dem Windpark in Saint-Nazaire sind bis 2024 drei weitere Offshore-Windparks an der Küste der Bretagne und der Normandie im Bau. Insgesamt sind sieben weitere Windparks in Planung oder werden geprüft, um das im Mehrjahresprogramm für Energie (Programmation pluriannuelle de l’énergie, PFE) festgelegte Ziel von 5,2 bis 6,2 GW Leistung für Offshore-Windkraftanlagen bis 2028 zu erreichen.

Quelle : Parc éolien en mer de Saint-Nazaire