logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Das Risikokapital erreichte 2010 in Frankreich 1,05 Milliarden Euro

Am 21. März 2011 veröffentlichte Chausson Finance zum 25. Mal seinen Bericht zum Risikokapital. Demzufolge erreichte Frankreich mit 1,05 Milliarden investierten Euro im Jahr 2010 sein Niveau vom Jahr 2000.


Am 21. März 2011 veröffentlichte Chausson Finance zum 25. Mal seinen Bericht zum Risikokapital. Demzufolge erreichte Frankreich mit 1,05 Milliarden investierten Euro im Jahr 2010 sein Niveau vom Jahr 2000. Im zweiten Halbjahr wurden 401 Unternehmen mit insgesamt 532 Millionen Euro finanziert. Dabei ging fast die Hälfte des Geldes allein an 10 Unternehmen. Cerenis Therapeutics und Inside Secure haben 50 Millionen Euro durch Mittelbeschaffung eingeworben. Der Gesundheitssektor konnte mit 130 Millionen Euro in den letzten sechs Monaten seinen Spitzenplatz verteidigen, gefolgt vom Internet und dem E-Commerce mit 109 Millionen Euro. Dahinter kamen die Software-Branche und die Cleantechs (saubere Technologien) mit jeweils 63 Millionen Euro.

 

Quelle:

“Le chiffre: 1,05 milliards d’euros”, Artikel aus der Tageszeitung Les Echos – 22.03.2011

Redakteur:

Etienne Balli, etienne.balli@diplomatie.gouv.fr