logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Ergebnisse der UN-Klimakonferenz in Warschau (COP19)

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten, Laurent Fabius, der Minister für Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie, Philippe Martin, und der Staatsminister für Entwicklung, Pascal Canfin, haben die Ergebnisse der UN-Klimakonferenz in Warschau, auf der Frankreich als Gastgeberland der Klimakonferenz 2015 bestimmt wurde, begrüßt.


 

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten, Laurent Fabius, der Minister für Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie, Philippe Martin, und der Staatsminister für Entwicklung, Pascal Canfin, haben die Ergebnisse der UN-Klimakonferenz in Warschau, auf der Frankreich als Gastgeberland der Klimakonferenz 2015 bestimmt wurde, begrüßt.

 

Die Konferenz in Warschau war ein entscheidender Schritt bei der Vorbereitung eines neuen, globalen Klimaschutzabkommens, das 2015 in Paris verabschiedet werden soll, und dies vor allem dank der Beharrlichkeit der Europäischen Union. Alle Staaten sind dazu aufgefordert, ihre geplanten Beiträge zur Senkung der Treibhausgasemissionen vor der Klimakonferenz in Paris mitzuteilen, damit diese im ersten Halbjahr 2015 ausgewertet werden können.

 

Mit einer Vereinbarung über die Klimafinanzierung wurden auf der Konferenz ebenfalls Fortschritte bei der finanziellen Unterstützung der am meisten benachteiligten Länder erzielt. Des Weiteren wurde eine Vereinbarung über die Errichtung eines Mechanismus zum Umgang mit klimabedingten Schäden und Verlusten in Entwicklungsländern getroffen.

 

2014 soll das Jahr des ehrgeizigen Kampfes gegen den Klimawandel werden, der bereits zu viele Menschenleben gefordert hat. Es ist unabdingbar, dass alle Staaten Verpflichtungen eingehen, um den globalen Temperaturanstieg auf unter 2°C zu begrenzen. Die Gespräche haben gezeigt, dass die Mehrheit unserer Partner bereit ist, Verantwortung zu übernehmen. Frankreich ist bereit und wird keine Mühen scheuen, um die Klimakonferenz 2015 in Paris zum Erfolg zu führen.

 

Redaktion : Wissenschaftsabteilung – Französische Botschaft in Berlin

 

 

Quelle :http://www.diplomatie.gouv.fr/fr/politique-etrangere-de-la-france/environnement-et-developpement/lutter-contre-le-changement/conference-paris-climat-2015-cop21/article/cop19-conclusion-de-la-conference