logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Konferenz “Windenergie und Innovation”

Die Koordinierungsstelle Erneuerbare Energien möchte Sie gerne zu ihrer nächsten Konferenz einladen, die am 5. Juli im französischen Ministerium für Umwelt, nachhaltige Entwicklung, Transport- und Bauwesen in Paris stattfindet: “Windenergie und Innovation: Lösungsansätze angesichts technischer, gesetzlicher und umweltspezifischer Anforderungen”, Dienstag, den 5. Juli 2011 von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr, MEDDTL, Grande Arche, Paroi Sud, Niveau 3, Raum 1, La Défense, Paris.


Windenergie als umweltfreundliche und sichere Energieform stützt sich auf interdisziplinäre, innovative sowie erprobte Technologien. Ihre Integration in unsere Umwelt und Lebensräume ist eine der großen Herausforderungen für den Ausbau dieser erneuerbaren Energie. Die Windenergiebranche arbeitet daher eng mit der Forschung zusammen, um innovative Antworten auf die aktuellen technischen, gesetzlichen und umweltspezifischen Anforderungen zu finden.

 

Die Konferenz am 5. Juli gliedert sich in drei Themenblöcke, die für die Entwicklung der Windenergiebranche von morgen zentral sind:

 

– Co-Existenz von Radar- und Windenergieanlagen
– Kennzeichnung
– Lärmemissionen

 

Die Veranstaltung wird Anlass für einen vertieften Austausch zwischen Vertretern der Forschung, der Industrie sowie der Verbände und der Umweltministerien beider Länder sein und die Möglichkeit bieten, einen Vergleich der Erfahrungen, Lösungsansätze und Zukunftsvisionen in Deutschland und Frankreich anzustellen.
Neben Vorträgen zu technischen Neuerungen aus Deutschland und Frankreich werden im Anschluss Diskussionsrunden angeboten. Diese sollen auch dazu dienen, aktuelle Entwicklungen wie z.B. die ICPE-Klassifizierung von Windenergieanlagen in Frankreich anzusprechen und gemeinsam erste Lösungsansätze zu diskutieren.

 

Das vorläufige Programm der Konferenz steht Ihnen auf der Webseite der Koordinierungsstelle zur Verfügung unter: http://www.enree.com/fileadmin/user_upload/Downloads/Konferenzen/Innovation_Paris_2011/Programm_Konferenz_KS_05072011.pdf

 

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis spätestens 27. Juni 2011 an Sarah Florence Gaebler, sarahflorence.gaebler(at)bmu.bund(dot)de.
Die Teilnahmegebühr beträgt für Nicht-Mitglieder 350 Euro/Person zzgl. MwSt. (Konferenz, Mittagessen, Abendempfang). Mitglieder der Koordinierungsstelle Erneuerbare Energien und Behördenvertreter nehmen kostenlos an der Konferenz teil.

 

Weitere Informationen zur Teilnehmerliste unter: http://www.enr-ee.com/fileadmin/user_upload/Downloads/Konferenzen/Innovation_Paris_2011/Teilnehmerliste.pdf

 

Quelle: Pressemitteilung der Koordinierungsstelle Erneuerbare Energien – 14.06.2011 – http://www.enr-ee.com/home