logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Start-ups aus aller Welt werden in Frankreich gefördert

Fünfzig Start-ups aus aller Welt, darunter dreiundzwanzig Projektträger und Gewinner des French-Tech-Ticket-Programms [1], wurden ausgewählt, die Entwicklung ihrer jungen Unternehmen in Frankreich zu intensivieren. Am 2. März 2016 wurden sechs von ihnen in den Elysee-Palast eingeladen, um dem französischen Staatspräsidenten François Hollande ihre Projekte zu präsentieren.


Fünfzig Start-ups aus aller Welt, darunter dreiundzwanzig Projektträger und Gewinner des French-Tech-Ticket-Programms [1], wurden ausgewählt, die Entwicklung ihrer jungen Unternehmen in Frankreich zu intensivieren. Am 2. März 2016 wurden sechs von ihnen in den Elysee-Palast eingeladen, um dem französischen Staatspräsidenten François Hollande ihre Projekte zu präsentieren.

 

Ziel des French-Tech-Ticket-Programms ist es, ausländische Start-up-Gründer nach Frankreich zu locken und sie bei ihrer Gründung und Entwicklung zu begleiten. So erhalten die Gewinner des Programms 25 000 Euro pro Jahr und Gründungsmitglied, bekommen schneller eine Aufenthaltserlaubnis, werden im Bereich Unternehmertum geschult, erhalten juristische und administrative Unterstützung und werden für die Dauer von sechs Monaten in einem Gründungszentrum in Paris aufgenommen. Die Initiative wird zunächst als Pilotprojekt in Paris getestet und soll anschließend auf weitere dreizehn “French-Tech-Metropolen” ausgeweitet werden. Die Anzahl der Start-up-Gründer würde sich so auf 200 erhöhen.

 

Im ersten Jahr beläuft sich das Budget für das Programm auf ungefähr 1,6 Millionen Euro und wird von bpifrance getragen. Der Erfolg des Programms wird sich später daran ableiten lassen, wie viele Start-ups in Frankreich verbleiben oder in ihre Heimat zurückkehren und dort das Programm weiterempfehlen.

 

 

Weitere Informationen:

 

[1] über das French-Tech-Ticket-Programm: “Mit French Tech Ticket ein Start-up in Paris gründen”, Artikel aus Wissenschaft-Frankreich, 30.06.2015 – https://www.wissenschaft-frankreich.de/de/allgemein/mit-french-tech-ticket-ein-start-up-in-paris-grunden-2/

 

Quelle: “La France fait les yeux doux aux start-up du monde entier”, Artikel aus Les Échos, 02.03.2016 – http://www.lesechos.fr/journal20160302/lec2_startup/021733989690-la-france-fait-les-yeux-doux-aux-start-up-du-monde-entier-1204097.php

 

Redakteur: Aurélien Gaufrès, aurelien.gaufres@diplomatie.gouv.fr