logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Das autonome Fahrzeug von Valeo hat den Straßentest bestanden

Die Unternehmen Valeo hat ein hochautomatisiertes Fahrzeug entwickelt, den “Cruise4U”, das auf einer 10 000 Kilometer langen Strecke quer durch Frankreich (davon 4.000 km autonom) unter echten Verkehrsbedingungen getestet wurde. Die Fahrt startete in Paris und ging über Calais, Straßburg, Montpellier, Bayonne bis nach Brest.


 

Die Unternehmen Valeo hat ein hochautomatisiertes Fahrzeug entwickelt, den “Cruise4U”, das auf einer 10 000 Kilometer langen Strecke quer durch Frankreich (davon 4.000 km autonom) unter echten Verkehrsbedingungen getestet wurde. Die Fahrt startete in Paris und ging über Calais, Straßburg, Montpellier, Bayonne bis nach Brest.

 

Das Fahrzeug funktionierte bei Tag und bei Nacht und erreichte eine Geschwindigkeit von bis zu 130 km/h. Der Fahrer kann zwischen automatisierter oder manueller Lenkung wählen. Bei automatisierter Lenkung wird die Umgebung des Fahrzeugs von einer Kamera (Mobileye) gefilmt und mit einem Laser (Lidarsystem) erfasst. Mit den gesammelten Daten wird eine Karte der Fahrzeugumgebung zur Analyse erstellt, um eventuelle Hindernisse aufzuspüren und möglichen Geschehnissen vorwegzugreifen.

 

Das Fahrzeug ist auch mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen ausgerüstet, die unabhängig von der Art der Lenkung aktiv sind und mit denen der Energiebedarf optimiert werden kann.

 

 

Quelle: “10 000 km au compteur pour le véhicule autonome de Valeo”, Artikel aus ViPress.net, 06.12.2015 – http://www.vipress.net/10-000-km-au-compteur-pour-le-vehicule-autonome-de-valeo/

 

Redakteur: Aurélien Gaufrès, aurelien.gaufres@diplomatie.gouv.fr