logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Errichtung eines Luftfahrt-Campus in Südfrankreich – der Flying Capabilities Campus

Mehrere Akteure der Luft- und Raumfahrtbranche aus der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur haben am 2. März 2011 ein Campus-Projekt mit dem Namen “Flying Capabilities Campus” (FCC) gestartet. Er soll auf dem Gelände des Luftstützpunktes von Salon-de-Provence entstehen.


Mehrere Akteure der Luft- und Raumfahrtbranche aus der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur haben am 2. März 2011 ein Campus-Projekt mit dem Namen “Flying Capabilities Campus” (FCC) gestartet. Er soll auf dem Gelände des Luftstützpunktes von Salon-de-Provence entstehen.

 

In diesem Projekt vertreten sind: die ONERA (französische Studien- und Forschungseinrichtung für Luft- und Raumfahrt), das Kompetenznetz Pégase, die Offiziersschulen der Luftwaffe sowie ihr Forschungszentrum (CReA), die DGA Essais en vol [1], das Agglopole Provence und die Stadtverwaltung von Salon-de-Provence. Ziel ist die Errichtung eines Campus, der drei Aufgabenfelder gleichzeitig abdeckt: Forschung, Bildung und Industrie.

 

In einer Pressemitteilung erklärten die Gründer ihr Vorhaben wie folgt: “[Wir wollen] Fachkräfte aufnehmen und ausbilden, die auf die Umsetzung von immer innovativeren Luft- und Raumfahrtsystemen (auf Englisch: flight-ops”) spezialisiert sind, wie z.B. Drohnen, und operative Einsatzkräfte ausbilden, wie Piloten und Astronauten”. Zu den ersten Themenschwerpunkten gehören u. a. der Weltraum und die Weltraumforschung, Drohnensysteme, Risikomanagement und energetische Lösungen.

 

Derzeit sind die Gründer noch damit beschäftigt, die wichtigsten Akteure des Bereichs in der Region zu versammeln (universitäre Forschung, Hochschulen, KMU, Handwerk). Jedoch schon bald werden auf dem Campus Spitzenforschungseinrichtungen und gemeinsame Institute vorzufinden sein.

 

[1] DGA (französische Behörde für Wehrtechnik und Beschaffung) Testflug-Zentrum

 

Quelle:

“Flying Capabilities Campus : Un campus « aéro » à Salon-de-Provence”, Innovation le journal – 08.03.2011
http://www.innovationlejournal.fr/spip.php?article6493

Redakteur:

Sebastian Ritter, sebastian.ritter@diplomatie.gouv.fr