logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Agenda

April 2018

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Die Zahlen der Forschung

In Frankreich wurden 2014 47,9 Mrd. € – davon 16,8 Mrd. öffentliche Gelder – für Forschung und Entwicklung ausgegeben. In Deutschland sind es sogar 80,2 Mrd. € – davon 26,5 Mrd. öffentliche Gelder. Seit 1970 gingen 37 Nobelpreise (Physik, Chemie und Medizin) und 13 Fields-Medaillen an Wissenschaftler aus Frankreich und Deutschland.

Folgen Sie uns

Möchten Sie die wissenschaftliche Aktualität und die deutsch-französische Zusammenarbeit im Bereich der Forschung verfolgen?

Unsere aktuellsten Artikel

#IFRA : #Stipendien von mittleren Dauer “Robert-Mandrou” und “Gabriel-Monod” 2018

#IFRA : #Stipendien von mittleren Dauer “Robert-Mandrou” und “Gabriel-Monod” 2018

Das IFRA-SHS hat sein Kurzzeitstipendienprogramm um zwei höher dotierte Stipendien erweitert, die einen vier- bis zwölfwöchigen Forschungsaufenthalt in Deutschland im Sommer fördern. Das „Mandrou-Stipendium“ wird an Doktoranden vergeben und ist mit 1300 € dotiert. Namensgeber ist Robert Mandrou, der 1977 die Mission Historique in Göttingen gegründet hat. Post-Doktoranden können sich um das mit 1500 Euro dotierte „Gabriel-Monod-Stipendium“ bewerben. Bewerbungsfrist und Vergabekriterien sind mit dem „Mandrou-Stipendium“ identisch.

Der #Villani -Bericht zur #künstlichenIntelligenz

Der #Villani -Bericht zur #künstlichenIntelligenz

Am 28. März 2018 hatte der vielfach ausgezeichnete Mathematiker und Physiker und Abgeordnete der Nationalversammlung Cédric Villani in Auftrag des Premierministers einen Bericht zur Entwicklung der Künstlichen Intelligenz vorgelegt.

#Cinéscience “#HomoDigitalis” (4. Mai 2018)

#Cinéscience “#HomoDigitalis” (4. Mai 2018)

Die Wissenschaftsabteilung der Französischen Botschaft in Deutschland und ARTE laden herzlich ein zur Vorführung der Dokumentation des ersten Cinéscience des Frühjahres 2018.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erfoderlich. Das Anmeldeformular finden Sie nachstehend.

#Forschungspolitik • Premiere : Erster Tag der #Promotion in #Frankreich

#Forschungspolitik • Premiere : Erster Tag der #Promotion in #Frankreich

Am 27. März 2018 fand zum ersten Mal der französische Tag der Promotion (journée nationale du doctorat) statt.

#Patente : #CEA bei Patentanmeldungen der #Forschungseinrichtungen wieder auf Platz 1

#Patente : #CEA bei Patentanmeldungen der #Forschungseinrichtungen wieder auf Platz 1

Auf der am 28. März 2018 vom Institut für geistiges Eigentum (INPI) veröffentlichten Rangliste der Patentanmeldungen in Frankreich landete die CEA 2017 mit (wie im Vorjahr) 684 eingereichten Patenten nach den Unternehmen Valéo, PSA und Safran wieder auf Platz vier. Damit konnte sie erneut ihre Spitzenposition, die sie seit mehr als 10 Jahren verteidigt, unter den französischen Forschungseinrichtungen behaupten. Die meisten Patente reichte sie in den Bereichen Mikroelektronik und neue Energietechnologien ein.

#Informatik: #Siemens und #CEA gründen das #MindSphereCenter

#Informatik: #Siemens und #CEA gründen das #MindSphereCenter

Siemens (Abteilung Digital Factory and Process Industries and Drives) und die CEA [1] gaben am 27. März anlässlich der GLOBAL Industries-Messe bekannt, künftig im Bereich Datenanalyse und Künstliche Intelligenz zusammenzuarbeiten. Diese Kooperation beinhaltet auch die Schaffung des „MindSphere Centers“ – einer Innovationsplattform für Forscher von Siemens, der CEA und Start-ups. Das Zentrum widmet sich der Entwicklung digitaler Lösungen für industrielle Prozesse, die vornehmlich auf dem Betriebssystem von Siemens IoT MindSphere basieren.

#Medizin – #Krebs: Reduzierung der Proteinzufuhr verringert Tumorwachstum

#Medizin – #Krebs: Reduzierung der Proteinzufuhr verringert Tumorwachstum

Forscher des Inserm [1] der Universität Côte d’Azur haben bei Versuchen an Mäusen herausgefunden, dass eine geringere Proteinaufnahme über die Nahrung das Immunsystem ankurbelt und das Tumorwachstum bremst.

#Medizin: Die #ANSES leitet ein mit 90 Millionen Euro gefördertes europäisches „#OneHealth“-Programm

#Medizin: Die #ANSES leitet ein mit 90 Millionen Euro gefördertes europäisches „#OneHealth“-Programm

Die menschliche Gesundheit ist stark von der Tiergesundheit und der Umwelt abhängig, auch in Bezug auf Krankheitserreger. Rund 60 % aller Krankheitserreger können Menschen wie Tiere gleichermaßen infizieren. Um der Herausforderung zu begegnen, wird weltweit eine enge Zusammenarbeit von Ärzten, Tierärzten und anderen Gesundheitsexperten in „One Health“-Initiativen („Eine Gesundheit“) angestrebt. Am 1. Januar 2018 wurde nun ein europäisches „One Health“-Programm („European Joint Programme“ (EJP)) gestartet, dessen Leitung die ANSES (französische Agentur für Lebensmittelsicherheit, Umwelt- und Arbeitsschutz) übernimmt.

#Medizin – Modifizierte #Mücken: CRISPR/Cas9 zur Bekämpfung von #Malaria

#Medizin – Modifizierte #Mücken: CRISPR/Cas9 zur Bekämpfung von #Malaria

Die Entfernung eines einzigen Gens bei der Stechmückenart Anopheles gambiae (dem wichtigsten Überträger des Malaria-Erregers auf den Menschen) kann diese gegenüber dem Malaria-Erreger Plasmodium resistent machen und somit ihre Fähigkeit der Übertragung auf den Menschen begrenzen. Die Ergebnisse der Studie (an dem auch das Inserm [1] beteiligt war) wurde am 8. März 2018 in der Fachzeitschrift PLoS Pathogens [2] veröffentlicht.

#Medizin: Das #InstitutCurie gründet ein neues Zentrum für #Krebsimmuntherapie

#Medizin: Das #InstitutCurie gründet ein neues Zentrum für #Krebsimmuntherapie

Das auf Onkologie spezialisierte Institut Curie gründet eine Forschungsstruktur, die Ärzte und Forscher in den gleichen Räumlichkeiten vereint. Das Zentrum befindet sich am Pariser Standort des Instituts und wurde mit 5,5 Millionen Euro über fünf Jahre gefördert. Auf 1 400m² befinden sich mehrere Labore für Grundlagen- und translationale Forschung, Sprechzimmer und Krankenhausbetten.