logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

17. i-LAB-Wettbewerb

i-LAB 2015: 17. Wettbewerb zur Gründung innovativer Unternehmen

Am 1. Juli 2015 verlieh der neue französische Staatssekretär für Hochschulen und Forschung, Thierry Mandon, die Preise des 17. i-LAB-Wettbewerbs. Seit 1999 werden im Rahmen dieses nationalen Wettbewerbs die innovativsten Nachwuchsunternehmen für Technologie-Projekte ausgezeichnet. Der i-LAB-Wettbewerb wird vom Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung und der französischen staatlichen Investitionsbank (BPI) gefördert und bietet den Gewinnern eine direkte finanzielle Unterstützung in Form von Zuschüssen.