logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Arnaud Montebourg

Stationäre Energiespeicher: Entwicklung einer französischen Exportindustrie bis 2030

Als eine der wichtigsten Säulen der Energiewende gilt die Energie-, Wärme- und Kältespeicherung als aussichtsreicher Kandidat bei der Förderung des Ausbaus der erneuerbaren Energien. Bereits bei der Präsentation der für 34 strategisch wichtige Wirtschaftszweige erarbeiteten Strategien am 12. September 2013 hatte Staatspräsident Hollande die Energiespeicherung zu einer Zukunftsbranche für die französische Industrie erklärt.

Frankreich erfindet sich neu

Unter der Überschrift “Frankreich erfindet sich neu” hat Präsident Hollande am 12. September 2013 die von seinem Minister für die Belebung der Produktion, Arnaud Montebourg, erarbeiteten Strategien für 34 Branchen der französischen Industrie der Öffentlichkeit vorgestellt.

Neue Finanzierungslösungen für Ladestationen

Der Minister für die Belebung der Produktion, Arnaud Montebourg, besuchte am 28. Mai 2013 das Renault-Werk in Flins (Ile-de-France) und äußerte sich begeistert über das neue Elektroauto Renault Zoe: “Wir sind Zeugen der spektakulären Einführung von Elektrofahrzeugen.

Industriestrategie soll an die Gesundheitspolitik angepasst werden

Erste Schritte des strategischen Ausschusses zu Gesundheitsindustrien und –technologien Frankreichs lassen die Umrisse des zukünftigen Branchenvertrags erkennen. Dieser Vertrag soll eine Anpassung an eine medizinische Welt im Umbruch sichern, die von der steigenden Lebenserwartung der Menschen sowie von der Entwicklung der Schwellenländer geprägt ist. Am 25. März haben Arnaud Montebourg, Minister für wirtschaftliche Erholung, Marisol Touraine, Ministerin für Soziales und Gesundheit sowie Geneviève Fioraso, Ministerin für Hochschulen und Forschung, die Sitzung des strategischen Ausschusses zu Gesundheitsindustrien und –technologien in Lyon geleitet.