logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Beschleunigung des Technologietransfers (SATT)

Förderung des Technologietransfers auf regionaler Ebene: Zwei neue SATT gegründet

Die französische Regierung hat die Gründung zwei neuer Gesellschaften für die Beschleunigung des Technologietransfers (SATT) bekanntgegeben, die mit insgesamt 120 Millionen Euro gefördert werden. Die SATT sind Teil des Programms ″Zukunftsinvestitionen″ und werden mit insgesamt 900 Millionen Euro gefördert. Sie vereinen alle lokalen universitären Akteure für Valorisierung und dienen dem schnelleren Technologietransfer von den Laboren hin zu industriellen bzw. sozialen Anwendungen. Zersplitterte Strukturen sollen aufgehoben und dadurch die Effizienz gesteigert werden.