logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

BMBF

Deutschland-Frankreich-Kanada

Die Französische Forschungsagentur ANR, das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF, die kanadischen Institute für Gesundheitsforschung (CIHR) zusammen mit dem Forschungsfonds Québec-Santé (FRQS) haben beschlossen, internationale Projekte im Bereich Epigenmik von allgemeinen und komplexen Volkskrankheiten zu unterstützen.

Die Ausschreibung für gemeinsame Projekte wird im Herbst 2014 veröffentlicht.

Quelle: Informationsbrief für Wissenschafts- und Hochschulkooperation des Bayerisch-Französischen Hochschulzentrums – 27.10.2014 – http://www.bfhz.uni-muenchen.de/

Deutsch-französische Kooperation “Zivile Sicherheit – Schutz kritischer Infrastrukturen”

Sowohl in Deutschland als auch in Frankreich sind Energie-, Wasser- und Verkehrsinfrastrukturen lebenswichtiges Rückgrat für Gesellschaft und Wirtschaft. Diese kritischen Infrastrukturen bilden ein dichtes Netz innerhalb sowie teilweise zwischen beiden Ländern und können eng miteinander verknüpft sein.

Deutsch-französischer Wirtschaftspreis 2011: BMBF-geförderte Projekte feiern Erfolge in der Kategorie Innovation / Neue Technologie

Den Deutsch-Französischen Wirtschaftspreis in der Kategorie Innovation / Neue Technologie erhielten am 5. Dezember 2011 Fraunhofer-Forscher, die gemeinsam mit ihren französischen Kollegen des Carnot-Instituts CEA-LETI [1] wiederverwendbare Substrate für III-V Mehrfachsolarzellen entwickeln. Ebenfalls gewürdigt wurde das Lebensmittelprojekt Rescue IT aus der zivilen Sicherheitsforschung. Rescue IT erforscht eine innovative IT-Plattform für die lückenlose Sicherung von Lebensmittelwarenketten.