logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

CEA LIST

Ein neues gemeinsames Labor für die Validierung von kommunizierenden Systemen

Bei der Entwicklung von Echtzeit- und Embedded-Systemen müssen die Architekten vollstes Vertrauen in ihre Fertigungsprozesse haben. Nur so können die Qualitätsanforderungen und –normen des Marktes und der Zertifizierungsstellen erfüllt werden.

CEA und ELEKTA unterzeichnen eine Partnerschaft auf dem Gebiet der Strahlentherapie

Das CEA-List (Labor für die Integration von Systemen und Technologien der Behörde für Atomenergie und alternative Energien) und ELEKTA (weltweiter Anbieter von Systemen zur Krebsbehandlung) haben eine Forschungspartnerschaft auf dem Gebiet der Strahlentherapie unterzeichnet. Diese Zusammenarbeit ist Teil der Schaffung der Technologie-Plattform für Strahlentherapie und Bildgebung Doseo.

Sicherheitslücken schneller erkennen: ein Herausforderung für das CEA-List

Das CEA-LIST (Labor für die Integration von Systemen und Technologien der Behörde für Atomenergie und alternative Energien) hat ein Softwarewerkzeug (Frama C) und Methoden entwickelt, mit denen Sicherheitslücken in kritischen Programmen aufgespürt werden können. Diese Programme wurden bislang erfolgreich in der Luftfahrt eingesetzt, um die Funktionsfähigkeit der Systeme zu gewährleisten.

Neue Infrastrukturen für die Reparatur von Speichern

Dank der Forschungsarbeiten des CEA LIST (Labor für Informatik und Systemtechnologien, Grenoble) zur Verbesserung der Kapazität von Speichern konnte eine Infrastruktur entwickelt werden, die die Reparaturkapazitäten von Redundanzspalten optimiert.