logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Ecophyto

Künstliche Pufferzonen um Feuchtgebiete

In Rampillon (Frankreich, Ile-de-France) entstanden seit 2012 künstliche Seen, über die die Schadstoffe im Drainagewasser ausgespült werden sollen. Dieses Projekt wurde vom nationalen Forschungsinstitut für Agrar- und Umwelttechnik (IRSTEA) entwickelt und von zwei Landwirten getestet.