logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Fernerkundung

Total und ONERA wollen bei der Fernerkundung zusammenarbeiten

Das französische Unternehmen Total, das insbesondere im Bereich Erdöl und Erdölverarbeitung aktiv ist, wird gemeinsam mit der französischen Studien- und Forschungseinrichtung für Luft- und Raumfahrt (ONERA) bei der Entwicklung neuer Technologien zur Fernerkundung zusammenarbeiten. Gegenstand der Kooperation ist der Einsatz moderner Technologien bei der Erdölförderung, der Sicherheit des Personals und der Installationen sowie für den Umweltschutz. Beide Partner haben einen Kooperationsvertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren über 30 Mio. Euro abgeschlossen.