logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Genetik

Cinescience: “Gangster und Genetik”, 25. Juni 2014, Auditorium der französische Botschaft

Hightech-Methoden bei der Ermittlung: In der US-Krimiserie CSI kommt keine Episode ohne sie aus. Aber auch in die forensische Realität halten sie Einzug und könnten das perfekte Verbrechen bald nahezu unmöglich machen. Die Dokumentation von Tilman Jens untersucht weltweit bedeutende Neuentwicklungen der Forensik: Wie funktionieren sie? Wie helfen sie bei der Ermittlung? Und: Welche Perspektiven eröffnen sie für die Zukunft?

Seltene Krankheiten: Frankreich will in der Forschung weiterhin marktführend bleiben

Aus Anlass des 4. “Internationalen Tages der Seltenen Krankheiten” am 28. Februar 2011 haben Valérie Pécresse, französische Ministerin für Bildung und Forschung, und Nora Berra, Staatssekretärin für Gesundheit, den nationalen Plan für Seltene Krankheiten 2011-2014 vorgestellt.

Start der ersten internationalen Zusammenarbeit zur Genetik der Alzheimer-Krankheit

Ein französisches Forscherteam ist ebenfalls an dieser ersten internationalen Zusammenarbeit zur Genetik der Alzheimer-Krankheit beteiligt. Das Projekt IGAP (International Genomics of Alzheimer’s Project) wurde am 1. Februar 2011 gestartet.