logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Immunsystem

Der Franzose Jules Hoffmann gewann den Nobelpreis für Medizin

Der Nobelpreis für Medizin ging in diesem Jahr an Jules Hoffmann von der Universität Straßburg, an Ralph M. Steinman von der Rockefeller University in New York und an Bruce A. Beutler von der Universität Texas. Die drei Wissenschaftler wurden für ihre Forschungen zum Immunsystem geehrt. Beutler und Hoffmann erhalten die eine Hälfte der Auszeichnung für die Entdeckung der angeborenen Immunität. Steinman wird mit der anderen Hälfte für die Entdeckung der dendritischen Zellen ausgezeichnet, die eine wichtige Rolle für die Anpassung des Immunsystems spielen.

Dendrimere: ein neues Heilmittel gegen chronische Entzündungserkrankungen?

Dendrimere [1] sind Synthesemoleküle, deren Struktur der eines Baumes ähnelt. Aufgrund ihrer vielen Enden können diese Moleküle für verschiedene Anwendungen genutzt werden, insbesondere bei der Bildgebung, dem Tissue Engineering und in der Nanomedizin. Forscher des Inserm, der Paul Sabatier Universität III in Toulouse und des CNRS (Zentrum für Physiopathologie in Toulouse Purpan und Laboratorium für Koordinationschemie) haben die Wirkung einer neuen Familie von Dendrimeren auf das Immunsystem untersucht.