logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Industrie 4.0

Industrie 4.0 – Industrie du Futur

BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Leistungspräsentation im Bereich Industrie 4.0 soll kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Deutschland den Einstieg in den französischen Markt erleichtern.

Die CEA entwickelt Datenbrillen für die Industrie 4.0

Bei der Digitalisierung der Industrie geht es um die Erleichterung der Arbeit der Mitarbeiter an den Montagelinien oder Prozessanlagen. Dafür stellen die Datenbrillen ein relevantes Werkzeug dar, das in zahlreichen Industriezweigen zur Anwendung kommen und zu einem wichtigen Arbeitsinstrument der Zukunft werden wird. Durch die Brille sind zwar die Hände frei, jedoch gibt es noch Verbesserungsbedarf bei den Arbeitsbedingungen, beispielsweise liegen virtuelle Inhalte nicht immer deckungsgleich über der realen Umgebung des Mitarbeiters und die Geschwindigkeit bei der Datenerfassung bremst mitunter seine Arbeit.

Gemeinsame Plattform für Industrie 4.0 in Frankreich

Am 14. April 2015 haben verschiedene Akteure der Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft eine gemeinsame Erklärung zur Gründung eines Verbands zur “Industrie der Zukunft” (Association pour l’Industrie du futur) unterzeichnet. Unter diesem Begriff versteht man die Modernisierung und Digitalisierung der industriellen Prozesse, die in Deutschland oft als “Industrie 4.0” bezeichnet werden. Mit diesem Zusammenschluss wollen diese Akteure ihr starkes Engagement für die Förderung und Umsetzung der Industrie 4.0 in Frankreich verdeutlichen.