logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Investitionen

Die französischen Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung ziehen ausländische Investoren an

Das Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Industrie, das “Interministerielle Amt für Raumordnung und die Attraktivität der Regionen” (DATAR), das “Zentrum für strategische Analyse” (CAS) und die “Französische Agentur für internationale Investitionen” (AFII) haben das “Bordbuch 2011” (“Tableau de bord 2011 de l’ attractivité de la France – Edition 2011”) vorgelegt.

Frankreich wählt das Projekt des EMBRC-France aus

Die Ministerin für Hochschulen und Forschung, Valérie Pécresse, und der Generalkommissar für Investitionen, René Ricol, gaben Anfang März 2011 die Ergebnisse des Projektaufrufs “Nationale Infrastruktur für Biologie und Gesundheit” des Programms Zukunftsinvestitionen bekannt.

Frankreich investiert 260 Millionen Euro in die Bereiche Biologie und Gesundheit

260 Millionen Euro für ausgewählte Projekte “Nationale Forschungsinfrastrukturen in den Bereichen Biologie und Gesundheit” sowie “Präindustrielle Demonstrationsanlagen der Biotechnologie“.