logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Meeresenergien

THETIS – Branchentreff für Meeresenergien

Von 19. bis 22. Mai 2015 findet zum vierten Mal der internationale Kongress für erneuerbare Meeresenergien Thetis EME in Nantes statt. Dieses zweitägige Branchentreffen wurde 2011 ins Leben gerufen, um den Bedürfnissen und Erwartungen der Akteure dieses noch relativ jungen Sektors der erneuerbaren Meeresenergien (EME) gerecht zu werden, und um ein Forum für den Austausch von Erfahrungen und die Förderung dieser “grünen” Energien als Quelle des “blauen” Wachstums zu schaffen.

Erneuerbare Meeresenergien

Um die Umsetzung des französischen Programms Zukunftsinvestitionen“ (PIA) zu beschleunigen, veröffentlichte die französische Agentur für Umweltschutz und Energie ADEME 2013 eine Ausschreibung zur Interessenbekundung für „Erneuerbare Meeresenergien: Komponenten und Demonstrationsanlagen”.

Neues Projekt zur Entwicklung der Wellenenergie in der Bretagne

Der finnische Energiekonzern Fortum, die französische Marinewerft DCNS und das finnische Technologie-Unternehmen AW-Energy haben die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Entwicklung der erneuerbaren Meeresenergien mit der Unterstützung der Bretagne Region angekündigt.