logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

nationale Startkapital-Fonds (FNA)

Erste Investitionen des nationalen Startkapital-Fonds für die Inserm Transfert Initiative

Der nationale Startkapital-Fonds (FNA) wurde im Rahmen des Programms Zukunftsinvestitionen gestartet, um die Unternehmen zu fördern, die technologische Innovationen entwickeln, Arbeitsplätze schaffen, wettbewerbsfähig und wirtschaftlich aktiv sind. Er verfügt über 400 Millionen Euro und wird von CDC Entreprises, einer Filiale der Caisse des Dépôts et Consignations, verwaltet. Der FNA investiert nicht direkt in die Unternehmen, sondern in andere Fonds, die wiederum neu gegründete Unternehmen fördern. Die Europäische Kommission hat diese Fördermittel im April 2011 bestätigt [1].