logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

personalisierte Medizin

Innovation 2030 – Staatspräsident Hollande gibt Startschuss für Innovationswettbewerb

Von der Idee zur Produktionsreife, so das Ziel des internationalen Innovationswettbewerbs Concours mondial de l’innovation, der jungen Talenten aus dem In- und Ausland Anreize für die Schaffung des Wachstums von Morgen in Frankreich liefern soll.

Am 2. Dezember 2013 gab Staatspräsident Hollande den Startschuss für dieses ambitionierte Unterfangen.

Innovation sei der Wachstumsfaktor der Zukunft, die Triebfeder für Veränderung. Und Frankreich stehe bei der Innovation unter den 28 EU-Ländern nur auf dem 11. Rang, konstatierte Staatspräsident Hollande. Dies müsse sich in den nächsten Jahren ändern. Der Wettbewerb ziele deshalb darauf ab, das Land mittels einer Innovationsstrategie zu reindustrialisieren.

Philanthropia-Stiftung unterstützt Projekte zur personalisierten Medizin

Als Ergebnis eines strengen Auswahlverfahrens, das von einem wissenschaftlichen Ausschuss durchgeführt wurde, der sich aus weltweit anerkannten Forschern und Akteuren der Finanzwelt zusammensetzte, hat die Stiftung ″Philanthropia″ drei Forschungsprojekte des Institut Gustave Roussy ausgewählt.