logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Prototyp

Französisches Start-up entwickelt urbane Windräder

Das von dem jungen Franzosen, Quentin Dubrulle gegründete Start-up Unéole, entwickelt Kleinwindkraftanlagen, die vor allem im urbanen Raum eingesetzt werden können. Solche Anlagen sind hervorragend geeignet, um an Orten, auf die kein Windrad passt, trotzdem Strom zu erzeugen. Ein großer Nachteil jedoch sind die anfallenden Kosten für Material und Aufbau. Die durch die reduzierte Größe bedingte relativ geringe Ausbeute macht eine solche Anlage zu keiner lohnenswerten langfristigen Investition.