logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Raumfahrt

50 Millionen Euro für die Raumfahrt

Die französische Forschungsministerin, Geneviève Fioraso, hat am 4. September die Investition von 50 Millionen Euro in die Raumfahrt angekündigt. Diese Entscheidung wurde während der ersten Sitzung des Vermittlungsausschusses Staat-Industrie für Raumfahrt (CoSpace [1]) im Rahmen des Programms für Zukunftsinvestitionen getroffen. Die Hälfte der Summe fließt in die Umrüstung der europäischen Trägerrakete Ariane 5 und die andere Hälfte in elektrische Satellitenantriebssysteme.

Zwei neue Missionen für die französische Raumfahrtagentur

Der Aufsichtsrat des französischen Raumfahrtforschungszentrum CNES hat zwei neue Missionen genehmigt, TARANIS und CFOSAT, die jeweils 2016 und 2015 starten sollen.