logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Überwachung des Stoffwechsels

Eine molekulare Sonde zur Überwachung des Stoffwechsels von Pflanzen

Wie lässt sich die Aktivität eines Enzyms in einem lebenden Organismus kontrollieren? Eine häufig angewandte Methode besteht darin, dass kodierende Gen des zu kontrollierenden Enzyms zu modifizieren. Aber es gibt auch andere Methoden, vor allem der Einsatz von kleinen organischen Molekülen. Diese agieren direkt am Enzym und ermöglichen so ein genauere Kontrolle der Enzymtätigkeit und damit des lebenden Organismus. Forscher der CEA [1], des INRA [2], des CNRS [3] und der Universitäten Joseph Fourier in Grenoble und Montpellier 2 gehörten zu den ersten, die diese Methode, auch als “chemische Genetik” bekannt, an einem pflanzlichen Organismus Arabidopsis thaliana testeten.