logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Todesfall von Dr. Hermann Schmitz-Wenzel, Gründungsmitglied der Deutsch-Französischen Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie

Am 27. September 2012 verstarb im Alter von 80 Jahren Herr Ministerialdirigent a. D. Dr. Hermann Schmitz-Wenzel.


Am 27. September 2012 verstarb im Alter von 80 Jahren Herr Ministerialdirigent a. D. Dr. Hermann Schmitz-Wenzel.

Herr Dr. Schmitz-Wenzel war Gründungsmitglied der Deutsch-Französischen Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie. Er hat sich vom ersten Tage an über mehr als 30 Jahre für eine intensive Zusammenarbeit mit Frankreich im Bereich von Bildung und Forschung eingesetzt. Mit seiner breiten und profunden Kenntnis Frankreichs und insbesondere dessen Bildungs- und Wissenschaftssystems hat er unserer Arbeit als Mitglied des Vorstandes immer wieder entscheidende Impulse gegeben und an deren Umsetzung mitgearbeitet. Seit 2006 berichtete er auf Kooperation international mit großem Engagement über Frankreich. Er hat sich in beiden Ländern hohen Respekt und Anerkennung erworben.

Wir sind traurig über diesen Verlust und werden an Herr Dr. Schmitz-Wenzel ein dankbares, ehrendes Andenken bewahren. Seinen Angehörigen gilt unser tiefempfundenes Mitgefühl.

 

Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie

Prof. Dr. Dr. Ing. E. h. Adolf Birkhofer             Dr. Bernd Kramer
Vorsitzender des Vorstandes                        Geschäftsführer

Redaktion: 10.10.2012 von Dr. rer. nat Bernd Kramer, DFGWT – Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie e. V.