logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Tour de France der Biodiversität

Wie bereits zur letzten Tour de France arbeitet das nationale Museum für Naturkunde auch in diesem Jahr wieder mit France Télévisions [1] zusammen, um die Zuschauer dieses sportlichen Ereignisses für den Reichtum ihres Naturerbes zu sensibilisieren.


 

 

Wie bereits zur letzten Tour de France arbeitet das nationale Museum für Naturkunde auch in diesem Jahr wieder mit France Télévisions [1] zusammen, um die Zuschauer dieses sportlichen Ereignisses für den Reichtum ihres Naturerbes zu sensibilisieren.

 

Am Anfang jeder Tour-Etappe zeigen France 2 und France 3 einen informativen Kurzfilm über eine Tier- oder Pflanzenart, die in der Region vorkommt, durch die die Radrennfahrer kommen.

 

[1] France Télévisions ist die öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt Frankreichs mit Sitz in Paris und gehört zu 100 Prozent der Französischen Republik.

 

Weitere Informationen:

Beispiele für Graugänse auf dem Dailymotion Channel des Naturkundemuseums – http://www.dailymotion.com/video/x20o60f_l-oie-cendree-le-tour-de-france-de-la-biodiversite-4-21_animals?start=12

 

 

Quelle: Veröffentlichung des französischen Ministeriums für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Energie – 07.07.2014 – http://www.developpement-durable.gouv.fr/Le-tour-de-France-de-la,40062.html

 

Redakteur: Clément Guyot, clement.guyot@diplomatie.gouv.fr