logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Verbraucherzentrale bewertet Unterrichts­modul von Sonnentaler – La main à la pâte : “Biodiversität macht Schule!” mit “sehr gut”

La main à la pâte hat sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der naturwissen­schaftlichen und technologischen Bildung in Kindergarten und Grundschule zu verbessern. Der Schwer­punkt wird dabei auf die Unterstützung und die Weiter­bildung von Lehrenden, Erziehe­rinnen und Erziehern gesetzt, damit diese einen naturwissenschaftlichen Unterricht implementieren können, der das selbstän­dige Erkunden in den Mittelpunkt stellt. Bei den Kindern sollen dadurch For­schergeist, Weltverständnis und Ausdrucksvermögen geweckt und gefördert werden. La main à la pâte operiert auf nationaler und internationaler Ebene.


La main à la pâte hat sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der naturwissen­schaftlichen und technologischen Bildung in Kindergarten und Grundschule zu verbessern. Der Schwer­punkt wird dabei auf die Unterstützung und die Weiter­bildung von Lehrenden, Erziehe­rinnen und Erziehern gesetzt, damit diese einen naturwissenschaftlichen Unterricht implementieren können, der das selbstän­dige Erkunden in den Mittelpunkt stellt. Bei den Kindern sollen dadurch For­schergeist, Weltverständnis und Ausdrucksvermögen geweckt und gefördert werden. La main à la pâte operiert auf nationaler und internationaler Ebene.

 

eis-kl

In dem für Viert- bis Sechstklässler konzipierten Pro­jekt “Biodiversität macht Schule!” erkunden die Schüler/innen die Themen Nachhaltigkeit, Artenvielfalt, Vielfalt der Ökosysteme, natürliche Selektion, Klassifizierung von Lebewesen, Nahrungsketten, die Biodiversität in unserem Alltag (insbesondere in der Nahrung), Einfluss des Menschen auf die Biodiversität.

Dieses Unterrichtsmodul ist nach “Das Klima, mein Planet und ich!” und “Mein Haus, mein Planet und ich!” das dritte, das in den Materialkompass Verbraucherbildung aufgenommen und mit “sehr gut” bewertet wurde.

 

 

Die französische Académie des sciences, die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und die Freie Universität Berlin haben die Schirmherrschaft für das Sonnentaler-Projekt übernommen.

Das Sonnentaler-Team arbeit eng mit dem La main à la pâte-Team in Paris zusammen, insbesondere was die Inhalte der beiden Internetplattformen angeht.

Die Französische Botschaft in Berlin (Abteilung für Wissenschaft und Technologie), hat das Projekt von Anfang an stark unterstützt.

 

 

 

Quelle : Sonnentaler http://www.sonnentaler.net/

Kontakt: Jenny Schlüpmann
Tel.: (030) 838-560 55
Fax: (030) 838-567 71
E-Mail: admin@sonnentaler.net oder jenny@zedat.fu-berlin.de