logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Europäische Auszeichnung für zwei französische Cluster

Im Februar 2014 wurden zwei weitere französische “Pôles de compétitivité” (Kompetenzzentren) von der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) mit dem “Gold Label of the ECEI” ausgezeichnet: Aerospace Valley und Agri Sud-Ouest Innovation (Südwestfrankreich). Mit dieser Auszeichnung wird die Exzellenz dieser Zentren attestiert. Bereits im vergangenen Jahr erhielten vier französische Spitzencluster (Minalogic, Plastipolis, SCS und Systematic) diese Anerkennung.


Im Februar 2014 wurden zwei weitere französische “Pôles de compétitivité” (Kompetenzzentren) von der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) mit dem “Gold Label of the ECEI” ausgezeichnet: Aerospace Valley und Agri Sud-Ouest Innovation (Südwestfrankreich). Mit dieser Auszeichnung wird die Exzellenz dieser Zentren attestiert. Bereits im vergangenen Jahr erhielten vier französische Spitzencluster (Minalogic, Plastipolis, SCS und Systematic) diese Anerkennung.

 

Die Bewertungskriterien der ECEI sind unter anderem ein professionelles Clustermanagement bei Verwaltung, Finanzierung, Strategie und bei Dienstleistungsangeboten. Ziel ist es, die besten und effizientesten Cluster Europas zu zertifizieren und die Verbreitung bewährter Verfahrensweisen zu unterstützen. Dabei geht es besonders um ein verbessertes Netzwerkmanagement innerhalb der Cluster. Dazu haben 14 Projektpartner aus neun Ländern Qualitätsindikatoren entwickelt, mit denen sich das Clustermanagement bewerten lässt. Seit 2012 wird ein unabhängiges Qualitätssiegel vergeben, das international Anerkennung findet. Insgesamt wurden bislang 36 Clusterorganisationen in nur 7 Ländern in ganz Europa mit dem “GOLD Label” ausgezeichnet. Nach letzten Schätzungen gibt es europaweit bis zu 1.500 Cluster.

 

Neben dem goldenen Label gibt es auch Bronzemedaillen, mit denen bereits 71 französische Cluster prämiert wurden. Auch Aerospace Valley und Agri Sud-Ouest Innovation gehörten vorher zu diesen Preisträgern.

 

Aerospace Valley ist ein Cluster mit Sitz in Bordeaux (Aquitanien) und Toulouse (Midi-Pyrénées). Es beschäftigt 130.000 Mitarbeiter, davon 8.500 Forscher und gilt in Europa als führender Standort im Bereich Luft- und Raumfahrt. Der Cluster Agri Sud-Ouest Innovation ist auf die Lebensmittelbranche spezialisiert und beschäftigt sich insbesondere mit den Bereichen Bioökonomie und Pflanzenproteine.

 

Die ECEI wurde von der Europäischen Kommission initiiert, um das Management der europäischen Cluster vergleichbar zu machen. Der Verleihung des Labels geht ein ausdifferenziertes, mehrstufiges Audit des Clustermanagements in Bezug auf seine Strategie, Strukturen und Dienstleistungen durch das European Secretariat for Cluster Analysis (ESCA) voraus.

 

Weitere Informationen: Vorstellung des “Gold Label” auf der Webseite der ECEI: http://www.cluster-analysis.org/gold-label-new/

 

 

Quellen:

– Pressemitteilung der Region Aquitanien – 01.02.2014http://aquitaine.fr/content/download/3189/32209/version/2/file/CP-LabelGoldEuropePolesCompetitivite-01022014.pdf

– Pressemitteilung des Agri Sud-Ouest Innovation Clusters – 15.01.2014http://www.agrisudouest.com/fr/publications/communiques/telecharger-119.html

 

Redakteur: Kenny Abbey, kenny.abbey@diplomatie.gouv.fr