logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Angoulême startet sein Elektro-Carsharing-Angebot

Der Gemeindeverbund Grand Angoulême hat am 3. Dezember 2012 sein Elektro-Carsharing-Angebot “Mobili’volt” gestartet. Die Carsharing-Flotte besteht aus 10 Elektrofahrzeugen des Herstellers Mia Electric, darunter zwei Nutzfahrzeuge. Diese Fahrzeuge können an 5 Ladestationen gemietet und müssen nach der Nutzung am Abholort zurückgegeben werden.


Der Gemeindeverbund Grand Angoulême hat am 3. Dezember 2012 sein Elektro-Carsharing-Angebot “Mobili’volt” gestartet. Die Carsharing-Flotte besteht aus 10 Elektrofahrzeugen des Herstellers Mia Electric, darunter zwei Nutzfahrzeuge. Diese Fahrzeuge können an 5 Ladestationen gemietet und müssen nach der Nutzung am Abholort zurückgegeben werden.

 

Die minimale Mietzeit eines Fahrzeugs beträgt 30 Minuten, die maximale 24 Stunden. Für den Zugang zu den Fahrzeugen wird eine Kundenkarte benötigt. Allerdings gilt die Abo-Karte des öffentlichen Verkehrsnetzes der Stadt Angoulême gleichzeitig als Kundenkarte für dieses Carsharing-Angebot. Nach einer einmaligen Anmeldegebühr von 15 Euro beträgt der Preis pro Stunde, je nach abgeschlossenem Vertrag, zwischen 3 und 8 Euro. Hinzu kommt eine monatliche Grundgebühr von 4,50 bis 10 Euro.

 

Weitere Informationen über das Elektro-Carsharing-Angebot des Gemeindeverbunds Grand Angoulême: https://www.mobilivolt.fr/mobility/

 

 

Quelle: Pressemitteilung von Enerzine – 05.12.2012 – http://www.enerzine.com/1036/14890+angouleme-lance-mobilivolt-son-service-dautopartage-electrique+.html

 

Redakteur: Lucas Ansart, lucas.ansart@diplomatie.gouv.fr