logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

3D-Drucker INNOprint

Eine halbe Stunde für eine Notunterkunft aus dem Drucker

Der 3D-Drucker INNOprint 3D wurde am Forschungsinstitut für Kommunikation und Kybernetik (IRcCYN) in Nantes von lehrbeauftragten Forschern, Ingenieuren und Studenten entwickelt und ist in der Lage, in gerade mal 30 Minuten eine Notunterkunft von 7×3 Metern zu bauen.