logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Ausschreibungen IEA

Das „Institut d’Etudes Avancées“ in Paris veröffentlicht vier Ausschreibungen für fünf- bzw. zehnmonatige Forschungsaufenthalte im Studienjahr 2020-2021.

Ausschreibungen IEA

Jede dieser Ausschreibungen richtet sich an hochrangige internationale Forscher, die vor mindestens zwei Jahren promoviert haben und nicht in Frankreich tätig sind. Es ist nur möglich, sich für eine Ausschreibung mit demselben Projekt zu bewerben.

– Eine Ausschreibung im Rahmen des Programms “Weiß”, nicht thematisch, offen für alle Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften und alle Forschungsthemen.

Bewerbungsschluss: 15. April 2019.

– Eine Ausschreibung im Rahmen des Programms “Schwarz” zur Unterstützung der Forschung im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen zu wichtigen und dringenden Bedrohungen für die Zukunft unserer Gesellschaften.

Bewerbungsschluss: 15. April 2019.

– Eine Ausschreibung im Rahmen des Programms “Gehirn, Kultur und Gesellschaft”, deren Ziel es ist, die Geistes- und Sozialwissenschaften, die Psychologie und die Neurowissenschaften zusammenzuführen.

Bewerbungsschluss: 15. April 2019.

– Eine Ausschreibung für den Lehrstuhl “Major Changes: Impacts and Ethical Dimensions of Environmental Transition / Artificial Intelligence”, in Zusammenarbeit mit der Sorbonne Universität.

Bewerbungsschluss: 22. April 2019

Weitere Informationen:

https://www.paris-iea.fr/en/apply/calls-for-applications/residences-non-thematiques-2020-2021

https://www.paris-iea.fr/en/apply/calls-for-applications/residences-dans-le-programme-noir-2020-2021

https://www.paris-iea.fr/en/apply/calls-for-applications/programme-cerveau-culture-et-societe-2020-2021

https://www.paris-iea.fr/en/apply/calls-for-applications/chaire-changement-societaux-majeurs-impacts-de-la-transition-environnementale-et-de-l-intelligence-artificielle