logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Bayerisch-französische Hochschulkooperation

Das Bayerisch-Französische Hochschulzentrum (BFHZ) bietet eine Anschubfinanzierung für Hochschulkooperationen an. Die Unterstützung der Projekte dient dem Anschub, der Entwicklung und dem Ausbau einer tragfähigen und dauerhaften Forschungszusammenarbeit zwischen bayerischen und französischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Förderung beinhaltet Mobilitätsbeihilfen für die Projektleiter sowie Mobilitätsbeihilfen für Post-Docs und Doktoranden.


Das Bayerisch-Französische Hochschulzentrum (BFHZ) bietet eine Anschubfinanzierung für Hochschulkooperationen an. Die Unterstützung der Projekte dient dem Anschub, der Entwicklung und dem Ausbau einer tragfähigen und dauerhaften Forschungszusammenarbeit zwischen bayerischen und französischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Förderung beinhaltet Mobilitätsbeihilfen für die Projektleiter sowie Mobilitätsbeihilfen für Post-Docs und Doktoranden.

 

Die Ausschreibung endet am 15. November 2014.

Die Antragstellung erfolgt über ein online-Antragsverfahren.

 

Studentische Mobilität

 

Das BFHZ vergibt Mobilitätsbeihilfen an Studierende, die einen Studienaufenthalt oder ein Forschungspraktikum im Partnerland durchführen.

 

Zur Ausschreibung:

http://www.bfhz.uni-muenchen.de/cms/upload/downloads/foerderprogramme/studierende/de/bfhz_Frderung_Mobilittsbeihilfen_fr_Studierende.pdf

 

 

Quelle: Informationsbrief für Wissenschafts- und Hochschulkooperation des Bayerisch-Französischen Hochschulzentrums – 27.10.2014 – http://www.bfhz.uni-muenchen.de/