logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Hello Tomorrow Challenge: ein Wettbewerb für Start-ups

Die Hello Tomorrow Challenge ist ein Wettbewerb für Start-ups, an dem sich die vielversprechendsten Projekte und Start-ups im Bereich Wissenschaft und Technologie beteiligen können, deren Ziel es ist, Lösungen für die dringlichsten globalen Probleme zu finden.


HT_Banner Twitter_CS6-03

 

Hello Tomorrow ist eine internationale Organisation ohne Gewinnerzielung mit Sitz in Paris. Ihr Ziel ist es, wissenschaftliche und technologische Innovationen zu fördern, indem sie Preise an Start-ups vergibt und Treffen mit Investoren und Unternehmern organisiert. Sie wurde 2011 von Xavier Duportet und Arnaud de la Tour gegründet. Hello Tomorrow wird unterstützt vom französischen öffentlichen Sektor und dem Privatsektor, bleibt jedoch trotzdem eine unabhängige Einrichtung unter der Leitung von Unternehmern.

 

Die Hello Tomorrow Challenge ist ein Wettbewerb für Start-ups, an dem sich die vielversprechendsten Projekte und Start-ups im Bereich Wissenschaft und Technologie beteiligen können, deren Ziel es ist, Lösungen für die dringlichsten globalen Probleme zu finden. Die Mittel der 60 bisherigen Gewinner belaufen sich auf über 90 Millionen $ und 57 von ihnen sind heute noch operativ.

 

Bewerbungsfrist: 19/04/2016-17/06/2016.

 

Das große Finale findet am 13. und 14. Oktober 2016 während des Hello Tomorrow Summit in Paris statt.

 

Weitere Information: http://challenge.hello-tomorrow.org/