logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

20 Millionen Euro Förderung für iBionext

Ein Jahr nach dem Start des Fonds zur Beschleunigung der Gesundheitsbiotechnologien (FABS) [1] kündigte die französische Ministerin für Soziales und Gesundheit, Marisol Touraine, eine Förderung von 20 Millionen Euro für das Unternehmen iBionext an, das führende Start-ups im Bereich Biotechnologie, Medizintechnik und E-Health unterstützt.


Ein Jahr nach dem Start des Fonds zur Beschleunigung der Gesundheitsbiotechnologien (FABS) [1] kündigte die französische Ministerin für Soziales und Gesundheit, Marisol Touraine, eine Förderung von 20 Millionen Euro für das Unternehmen iBionext an, das führende Start-ups im Bereich Biotechnologie, Medizintechnik und E-Health unterstützt.

 

iBionext ist das erste Unternehmen, das eine Förderung aus diesem Fonds erhält. Sein Team von Forschern, Experten und Investoren ist für seinen innovativen und einzigartigen Ansatz bei der Gründung und Finanzierung von Unternehmen anerkannt.

 

FABS ist mit 340 Millionen Euro dotiert und zielt darauf ab, die Herausbildung von innovativen Unternehmen im Bereich Arzneimittel, Medizintechnik und E-Health zu beschleunigen.

 

[1] Siehe “Ankündigung eines Innovationsfonds für die Gesundheit”, Wissenschaft-Frankreich, 29.10.2015 – https://www.wissenschaft-frankreich.de/de/gesundheit/ankuendigung-eines-innovationsfonds-fuer-die-gesundheit/

 

 

Quelle: “Innovation en santé : Marisol Touraine annonce un soutien financier de 20 millions d’euros à iBionext”, Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales und Gesundheit,  06.10.2016 – http://social-sante.gouv.fr/actualites/presse/communiques-de-presse/article/innovation-en-sante-marisol-touraine-annonce-un-soutien-financier-de-20

 

Redakteurin: Rébecca Grojsman, rebecca.grojsman@diplomatie.gouv.fr