logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Start-up Theraclion revolutioniert die Behandlung von Brustkrebs

Das französische Medtech-Unternehmen Theraclion konnte im Juli 2015 Mittel in Höhe von 5 Millionen Euro einwerben sowie eine klinische Studie zur Entwicklung seiner EchoPulse-Technologie starten. Echopulse ermöglicht dank Ultraschalltherapie die Zerstörung gutartiger Brusttumore.


Das französische Medtech-Unternehmen Theraclion konnte im Juli 2015 Mittel in Höhe von 5 Millionen Euro einwerben sowie eine klinische Studie zur Entwicklung seiner EchoPulse-Technologie starten. Echopulse ermöglicht dank Ultraschalltherapie die Zerstörung gutartiger Brusttumore.

 

theraclion

 

Echopulse. © Theraclion

 

Theraclion wurde 2004 gegründet und hat seine eigene Technologie zur Ultraschallbehandlung entwickelt: das medizinische Gerät “Echopulse”. Echopulse ist eine Alternative zur Chirurgie für die nicht-invasive und ambulante Therapie von Fibroadenomen der Brust und gutartigen Schilddrüsenknoten. Theraclion erhielt die CE-Zertifizierung für diese zwei Indikationen.

 

Das Gerät benutzt einen hochintensiv fokussierten Ultraschall (HIFU – “High Intensity Focused Ultrasound”) zur Zerstörung des Tumors. Ein Chirurg oder ein Radiologe steuert das Gerät und überwacht die Tumorzerstörung in Echtzeit auf einem Echographen. Die Zerstörung eines mittleren Tumors (3-4 cm3) dauert 35 Minuten. Laut David Caumartin, Generaldirektor von Theraclion, stimuliert das System die Selbstheilungskräfte des Patienten: Der Tumor wird auf 85°C erhitzt, wodurch der natürliche Zelltod beschleunigt wird. Das Gerät ist hochpräzise: Das umliegende gesunde Gewebe wird nicht verletzt.

 

Bisher haben 450 Frauen diese Technologie mit erfolgreichen Ergebnissen in Anspruch genommen: 100%ige Zerstörung des Tumors und keine Rückfälle. Echopulse wird in vier französischen und in acht weiteren Zentren im Ausland (Deutschland, Ägypten, China etc.) angewandt.

 

Die im Juli 2015 gestartete klinische Studie zielt auf eine Verkürzung der Behandlungszeit ab. In der Zukunft könnte Theraclion seine Technologie auch auf andere Tumorarten anwenden.

 

 

Weitere Informationen:

 

Quelle: “Theraclion, la startup qui révolutionne le traitement des tumeurs du sein”, Artikel aus La Tribune, 19.07.2015 – http://www.latribune.fr/technos-medias/start-up/theraclion-la-startup-qui-revolutionne-le-traitement-des-tumeurs-du-sein-492250.html

 

Redakteurin: Rébecca Grojsman, rebecca.grojsman@diplomatie.gouv.fr