logo

Wissenschaftsportal der Französischen Botschaft in Deutschland

mariane

Fast 50% der Franzosen nutzen mobile Internetdienste

Die neueste Studie von Médiamétrie [1] zeigt, dass die Zahl der Nutzer des mobilen Internets in Frankreich stark angestiegen ist. 27 Millionen Menschen sind “Mobinauten”. Dies entspricht einem Anstieg um 1,2 Millionen Nutzer in nur 3 Monaten und um 3,4 Millionen Nutzer in einem Jahr. Fast jeder zweite Franzose (ab einem Alter von 11 Jahren) ist demzufolge über Handy mit dem Internet verbunden (49,7%).


Die neueste Studie von Médiamétrie [1] zeigt, dass die Zahl der Nutzer des mobilen Internets in Frankreich stark angestiegen ist. 27 Millionen Menschen sind “Mobinauten”. Dies entspricht einem Anstieg um 1,2 Millionen Nutzer in nur 3 Monaten und um 3,4 Millionen Nutzer in einem Jahr. Fast jeder zweite Franzose (ab einem Alter von 11 Jahren) ist demzufolge über Handy mit dem Internet verbunden (49,7%).

 

Laut der Umfrage sind mobile Nutzer während der Woche aktiver als am Wochenende. Ein weiteres Ergebnis der Studie ist, dass das Internet besonders in der Zeit zwischen 17 und 20 Uhr, an Wochentagen und an den Wochenenden, konsultiert wird: 61,9% der mobilen Internet-Nutzer loggen sich zu dieser Zeit in ihre Telefone ein.

 

Im letzten Dezember haben sich die Nutzer im Durchschnitt 5,9 Apps angesehen und besuchten 34 verschiedene Webseiten. Google, YouTube, Facebook, Yahoo! und Orange waren im Dezember 2013 die fünf Seiten, die am häufigsten von mobilen Nutzern aufgerufen wurden.

 

[1] Unternehmen zur Ermittlung von Fernseheinschaltquoten und Internet-Benutzerfrequenzen

 

 

Quelle: “Près d’un Français sur deux est mobinaute”, Artikel aus Les Clés de demain – 10.02.2014http://lesclesdedemain.lemonde.fr/innovation/pres-d-un-francais-sur-deux-est-mobinaute_a-54-3621.html

 

Redakteur: Aurélien FILIALI, aurelien.filiali@diplomatie.gouv.fr